LR Androsch: „Verhandlungen zu gemeinsamer BMS-Lösung nehmen wieder Fahrt auf!“

Appell zur Lösungsfindung wurde gehört

St. Pölten (OTS) - Landesrat Ing. Maurice Androsch zeigt sich erfreut, dass der gestrige Appell, rasch zu einer gemeinsamen Bundeslösung der Mindestsicherung zu kommen, gehört wurde: „Es ist ein gutes Zeichen, dass nun wieder ernsthafte Verhandlungen, unter Betrachtung des Gesamtsystems, zum Laufen gekommen sind. Wir sind guten Mutes nun in einem gemeinsamen Prozess - des Bundes und der Länder - eine bundesweite Lösung zustande bringen zu können.“

Rückfragen & Kontakt:

Büro LR Ing. Androsch
Anton Feilinger
Pressereferent
0699/13031166
anton.feilinger@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0004