ORF SPORT + mit 24 Stunden von Le Mans, Football League und ATP-Tennis-Turnier in Halle

Am 18. und 19. Juni im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Programmhighlights am Samstag, dem 18. Juni 2016, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen von der FIA World Endurance Championship 2016 – 24 Stunden von Le Mans (18./19. Juni: 14.50 bis 15.15 Uhr, 18.00 bis 0.50 Uhr, 1.50 bis 4.05 Uhr, 6.01 bis 9.30 Uhr, 10.10 bis 10.40 Uhr 11.25 bis 15.30 Uhr) und vom Austrian-Football-League-Match Cineplexx Blue Devils – Prague Black Panthers um 15.15 Uhr, das Yoga-Magazin um 8.00, 9.00 und 10.00 Uhr, das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“ um 8.30, 9.30 und 10.30 Uhr sowie die Höhepunkte von der FIA World Rallycross Championship Norwegen 2016 um 0.50 Uhr.

Die Live-Übertragungen von der FIA World Endurance Championship 2016 – 24 Stunden von Le Mans (siehe oben) und vom Finale beim ATP-500-Turnier in Halle um 15.30 Uhr, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ um 9.30 Uhr, das Funsport-Magazin mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 10.00 und 11.10 Uhr, das Yoga-Magazin um 10.40 Uhr, die Höhepunkte vom UCI-Mountainbike-Weltcup 2016 – DHI in Fort William (18.00 Uhr) und Leogang (18.30 Uhr), von der WRC-Rallye 2016 in Italien um 19.00 Uhr, vom Tennis-ATP-Finale in Halle um 20.15 Uhr und vom ADAC GT Masters am Lausitzring um 22.30 Uhr sowie die Sportnachrichtensendung „SPORT 20“ um 20.00 Uhr sind die Programmhighlights am Sonntag, dem 19. Juni.

Die „24 Stunden von Le Mans“, der Klassiker unter den Langstreckenrennen, gehen in diesem Jahr bereits zum 84. Mal über die Bühne. Im vergangenen Jahr trug sich das Team Porsche in die Siegerliste ein. Alexander Wurz konnte die „24 Stunden von Le Mans“ zweimal, 1996 und 2009, für sich entscheiden. Auch Helmut Marko (1971) und Jochen Rindt (1965) waren bei diesem Langstreckenrennen erfolgreich.
Marc Wurzinger kommentiert das Rennen bereits zum achten Mal hintereinander. An seiner Seite als Kokommentator fungiert Robert Lechner.

Im sechsten Austrian-Football-League-Livespiel in ORF SPORT + treffen im Herrenriedstadion Hohenems die Cineplexx Blue Devils auf die Prague Black Panthers. Die Vorarlberger haben in der achten Spielwoche in Prag mit 41:42 verloren. Es würde ihnen also ein Sieg mit mehr als einem Punkt genügen, um sich vor die Tschechen zu setzen und den letzten Tabellen- und damit Abstiegsplatz zu verlassen. Kommentator ist Michael Guttmann, an seiner Seite als Kokommentator fungiert Pasha Asiladab.

Das „Gerry Weber Open“ in Halle ist eines von sieben Gras-Turnieren der ATP-Tour. Seit der ersten Ausgabe im Jahr 1993 konnten fünf deutsche Spieler in Halle den Sieg feiern: Michael Stich (1994), Nicolas Kiefer (1999), David Prinosil (2000), Tommy Haas (2009 und 2012) und Philipp Kohlschreiber (2011). Roger Federer holte sich 2015 zum achten Mal den Titel. Der Schweizer gewann im Finale gegen den Italiener Andreas Seppi mit 7:6 und 6:4.
Kommentator ist Franz Hofbauer.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ oder das „Golfmagazin“ können auch über die ORF-TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden:
http://TVthek.ORF.at/programs/genre/Sport/1178

(Stand vom 17. Juni, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0008