Tag der offenen Tür beim WLV - ein überwältigender Erfolg

Anlässlich des 60-jährigen Bestandsjubiläums veranstaltete der viertgrößte Wasserversorger Österreichs einen „Tag der offenen Tür“, ein Fest mit der Bevölkerung.

Eisenstadt (OTS) - Rund 2.000 Personen nutzten die Möglichkeit, einmal hinter die Kulissen zu blicken und die vielfältigen Aufgaben eines Wasserversorgers kennen zu lernen. Insbesondere die Schulen nahmen dieses Angebot rege an. Im Rahmen einer Pressekonferenz und im Beisein von Landeshauptmann Hans Niessl wurde auch das neue Imagevideo und der überarbeitete Internet–Auftritt des Wasserleitungsverbandes Nördliches Burgenland (www.wasserleitungsverband.at) der Öffentlichkeit präsentiert.

Neben der Zentrale in Eisenstadt wurde der bedeutendste Brunnen des WLV in Neudörfl an der Leitha zur Schau gestellt. Die Besucher aus dem Bezirk Neusiedl konnten die Außenstelle und die Brunnenanlage in Neusiedl besichtigen. Die fachkundigen Dienstnehmer des WLV wussten viel Interessantes über die Geschichte und Funktionsweise der Wasserversorgung im Nordburgenland zu berichten. Bei den jüngsten Besuchern sorgten der Zauberer Merlix und der Animateur Gernot Kranner, sowie das Maskottchen Tropfi, mit vielen Kunststücken und Spielen rund ums Thema Wasser für Begeisterung. Nach den informativen Führungen wurden auch alle Besucher verköstigt.

„Hauptziel des Tages der offenen Tür beim WLV ist es, den Kunden zu vermitteln, welch enormer anlagentechnischer und logistischer Aufwand dahinter steckt, bis das erstklassige Trinkwasser in jeder beliebigen Menge zu Hause aus dem Wasserhahn läuft. Wir wollen aber auch das Bewusstsein für den wertvollen heimischen Rohstoff Wasser wecken“, erklärt der Obmann des WLV Bgm. Ing. Gerhard Zapfl.

Landeshauptmann Hans Niessl: „Vor fast genau 60 Jahren startete mit dem WLV eine Erfolgsstory. Das Thema Wasser ist für die Bevölkerung von enormer Bedeutung und der WLV mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern genießt in der Bevölkerung höchste Reputation. Der Schutz des Wassers ist uns sehr wichtig, das haben wir auch erst kürzlich in der Landesverfassung verankert. Der WLV hat einen sehr hohen Qualitätslevel erreicht, er leistet einen wesentlichen Beitrag zum Aufstieg und zur positiven Entwicklung des Landes. Alles Gute zum 60 jährigen Bestandsjubiläum!“

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/7891

Rückfragen & Kontakt:

Peter Dihanich - 06643360138
peter.dihanich@wasserleitungsverband.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006