Margareten: Spaziergang in die Vergangenheit Wiens

Wien (OTS/RK) - Wieder einmal lädt der Kultur-Verein „read!!ing room“ (5., Anzengrubergasse 19/1) zu einer Führung in einem Bezirksteil von Margareten ein. Die kommende „Kult.tour“ am Sonntag, 19. Juni, betrifft die Wiedner Hauptstraße. Beginn der Exkursion ist um 14.00 Uhr an der Ecke 5., Hollgasse/Wiedner Hauptstraße. Die Reklame von Vereinssprecher Neil Y. Tresher klingt vielversprechend: „Erleben Sie einen Spaziergang in die Vergangenheit Wiens“. Die spannende Tour dauert ungefähr zwei Stunden. Ein fixer Teilnahmebetrag wird nicht eingehoben. Die individuellen Spenden des Publikums verwendet das ehrenamtlich aktive Vereinsteam für die Umsetzung späterer Kultur-Projekte. Auskunft: Telefon 0699/19 66 22 42.

Laut einer Ankündigung der Vereinsleute, handelt es sich bei der Wiedner Hauptstraße gewiss um eine „Straße mit Geschichte und vielen Geschichterln“. Langeweile entsteht also bei diesem bildenden Rundgang sicher nicht. Warum die Wiedner Hauptstraße mitunter auch „inoffizielle Musikerstraße Wiens“ genannt wird, verraten die geschichtskundigen „read!!ing room“-Mitarbeiter erst bei der Führung. Fragen wegen der „Kult.tour“ beantwortet der Verein per E-Mail:
readingroom@chello.at.

Allgemeine Informationen:
Kultur-Verein „read!!ing room“:
www.e-zine.org

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012