Liesing: Astronomen informieren über die Sonnenwende

Wien (OTS/RK) - Was bei einer Sonnenwende zur Sommerzeit vor sich geht, demonstrieren und erklären die ehrenamtlich tätigen Himmelskunde-Fachleute aus dem „Astronomischen Büro Wien“ bei einer Info-Veranstaltung im „Freiluftplanetarium - Sterngarten Georgenberg“ (23., Georgsgasse, Rysergasse): Am Samstag, 18. Juni, startet dort um 12.30 Uhr ein so genannter „Sommersonnwend-Mittag“. Bei der Zusammenkunft hören die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wissenswerte Dinge rund um das Erreichen des Höchststandes der Sonne. Zudem wird der Themenkreis „Tageszeiten und Jahreszeiten“ behandelt.

Bei Schönwetter ist die Beobachtung des „Mittagsdurchganges“ der Sonne möglich. Neben detaillierten Erläuterungen über die Sonne, den Mond, die „hellen“ Planeten und damit verbundene astronomische Abläufe erhalten die Gäste eine „Allgemeine Einführung“ in die Himmelskunde. Der Eintritt ist gratis. Die Organisatoren freuen sich über Spenden des Publikums. Auskunft: Telefon 889 35 41 bzw. E-Mail astbuero@astronomisches-buero-wien.or.at.

Allgemeine Informationen:
Astronomisches Büro Wien:
www.astronomisches-buero.wien.or.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009