Edelweiss Alpenkino: Open-Air-Kino der anderen Art in Hinterglemm eröffnet

Neues Highlight in der Salzburger Bergwelt wartet auf Outdoor-Fans – Tourismusverband Saalbach-Hinterglemm sieht Potenzial für Einheimische und Gäste

Linz/Hinterglemm (OTS) - Edelweiss, das beliebteste Weizenbier Österreichs, steht als Marke schon seit jeher für das Lebensgefühl der Alpen. Daher hat sich Edelweiss nun gemeinsam mit dem Tourismusverband Saalbach Hinterglemm etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Ein Kino, in dem das Wesentliche im Mittelpunkt steht – die wunderschöne Natur. Bei der Eröffnung wurde nun im Rahmen einer VIP-Premiere das neue Edelweiss Alpenkino vorgestellt.

Edelweiss Alpenkino: Lebensgefühl der Alpen in der Hauptrolle

Mit dem Alpenkino wurde erstmals ein Open-Air-Kino der anderen Art eröffnet: In den Hauptrollen sind auf 1.360 Metern Seehöhe Zwölferkogel und Schattberg zu sehen, auch Geißstein und Wildenkarkogel erheben Anspruch auf den Alpenoskar, während saftige Almen und grüne Wälder als Komparsen glänzen. Special Effects können nicht geplant werden, sind aber blitzend und donnernd umso eindrucksvoller, wenn man sie denn erwischt. Das Alpenkino wird den Fokus der Wanderer auf das Wichtigste lenken: die schöne Natur der österreichischen Alpen. Um den Genuss zu erhöhen, wurden hier hölzerne Kinobänke angebracht, die zum Verweilen einladen – und der Hüttenwirt Alois Riedlsperger von der Pfefferalm versorgt die Wanderer gerne mit einem gut gekühlten Edelweiss.

Andreas Stieber, Marketingdirektor bei der Brau Union Österreich, erklärt: „Die beliebte österreichische Weizenbiermarke Edelweiss steht für das einzigartige Lebensgefühl in den Alpen: Das Besondere genießen, Auszeit vom Alltag in den Bergen, den Alltag hinter sich lassen und geistige Frische erfahren sind die Schlagworte, die ideal zur Marke passen. Der Tourismusverband Saalbach Hinterglemm steht auch hinter diesen Werten – kein Wunder bei dieser großartigen Region! Wir sind also stolz, gemeinsam dem Verband und mit Alois Riedlsperger von der Pfefferalm den Freunden der Natur, Sportlern, Wanderern und sonstigen Interessierten ein neues Highlight im Salzburger Land vorstellen zu dürfen – und freuen uns natürlich, wenn das Angebot angenommen wird!“

Wolfgang Breitfuß, Geschäftsführer Tourismusverband Saalbach Hinterglemm, meint dazu: „Das Edelweiss Alpenkino ist eine weitere Attraktion, welche die Schönheit unserer Landschaft und Berge unterstreicht. Das Alpenkino ist zu Fuß, mit dem Mountain Bike oder auch via Gondel zu erreichen und ist somit ein Ausflugsziel für jedermann. Die gemütlichen Kinobänke laden dann ein, die Ruhe der Natur und die atemberaubende Aussicht entspannt zu genießen.“

Auch Alois Riedlsperger freut sich: „Die Biere von Edelweiss werden bei mir auf der Hütte gerne getrunken – vor allem das Edelweiss Alkoholfrei gefällt auch Wanderern, die die Anstrengung noch vor sich haben. Es passt auch prima zu den Schmankerln, die ich hier auf der Hütte anbiete. Deswegen war ich gerne bereit, auch beim Alpenkino ein Partner von Edelweiss zu werden: Die Idee hat mir gefallen – es unterstreicht nochmal die schöne Landschaft. Ich habe ja das Glück, hier sogar zu arbeiten, aber viele Gäste aus der Stadt wollen den Anblick in sich aufsaugen, um länger etwas davon zu haben.“

18 Stühle, 1 Bilderrahmen, 24 Stunden am Tag: Eckdaten zum Alpenkino

Das Edelweiss Alpenkino ist mit Kinostuhlreihen aus wetterbeständigem Eichenholz bestückt, 18 Personen finden hier Platz. Wie im Kino, ist auch hier natürlich ein Platz für das Getränk vorgesehen – damit das Edelweiss Weizenbier beim Genießen der Aussicht auch einmal abgestellt werden kann. Weiters bietet ein Holzrahmen ein nettes Fotomotiv, das durch die Größe von 2,0x1,5 Metern auch größere Gruppen von Wanderern nutzen können. Getränke und Snacks können von der Pfefferalm ins Alpenkino mitgenommen werden. Nur vom Kinoprogramm muss man sich überraschen lassen – aber die Überraschungen werden in jedem Fall positiv und eindrucksvoll sein.

Edelweiss Alkoholfrei überzeugt mit Genuss und isotonischen Eigenschaften auch beim Sport

Die Berge sind die Welt von Edelweiss: In der Alpenwelt Österreichs hat das hochwertige Produkt seinen Ursprung, in der Bergwelt genießen es die Bierliebhaber gerne. Vor allem die alkoholfreie Sorte hat aber auch noch einen Zusatznutzen: Voller Genuss ohne Alkohol ist beliebter denn je und hat sich als kalorienarme Erfrischung nach dem Sport etabliert. Edelweiss Alkoholfrei wirkt nämlich durch die Kombination an enthaltenen Kohlenhydraten, Mineralien und Vitaminen isotonisch, d.h. Kohlenhydrate und Mineralien sind besonders schnell resorbierbar, werden vom Körper gut aufgenommen und sind daher nützlich bei ausdauernden Belastungen wie beispielsweise dem Wandern.

Über Edelweiss

Edelweiss, erhältlich in sechs Sorten, ist mit einem Marktanteil von knapp 33 Prozent das umsatzstärkste Weizenbier Österreichs. Edelweiss wird nach überlieferter alter Weizenbiertradition von 1646 in Zipf/OÖ gebraut. Seit 2011 ist mit Edelweiss Alkoholfrei eine beliebte Sorte ohne Alkohol auf dem Markt.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Dr. Gabriela Maria Straka, EMBA
Leitung Kommunikation/PR
Diplom-Biersommelière
Tel.: 0732 6979 2670
E-Mail: g.straka@brauunion.com
www.brauunion.at

MMag. Monika Steinkogler, Bakk.
Kommunikation/PR
Biersommelière
Tel.: 0732 6979 2378
E-Mail: m.steinkogler@brauunion.com
www.brauunion.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BRU0001