„Club der Wiener AbfallmanagerInnen“ tagt wieder!

Hochrangiges Treffen der ExpertInnen der Abfallwirtschaft

Wien (OTS) - Die Wiener Umweltschutzabteilung - MA 22 veranstaltet am 16. Juni 2016 gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Wien in der Zeit von 13.00- 16.30 im Großen Saal der Wirtschaftskammer Wien den "Club der Wiener AbfallmanagerInnen 2016". FachexpertInnen der Wiener Umweltschutzabteilung - MA 22 und der Wirtschaftskammer werden dabei zu Themen der betrieblichen Abfallwirtschaft referieren und Neuerungen präsentieren. Auf dem Programm stehen die Leistungen der Magistratsabteilung 48 – Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark und Beratungs- und Weiterbildungsangebote für Betriebe seitens "die umweltberatung wien". „Es freut mich besonders, wenn die Stadt Wien ihre hervorragenden Leistungen und Erfahrungen einem so breitgefächerten ExpertInnen-netzwerk zur Verfügung stellen kann“ meint Umweltstadträtin Ulli Sima.

Selbstverständlich wird die Veranstaltung als Ökoevent (www.oekoevent.at) ausgerichtet. Einen Vortrag zum Thema "Ökoevent -Umweltfreundlich tagen und veranstalten" wird es ebenfalls geben.

Noch freie Plätze, weitere Anmeldungen erwünscht

Die Veranstaltung richtet sich an die Wiener Abfallbeauftragte und deren StellvertreterInnen, sowie Personen, die sich in Wiener Betrieben um die betriebliche Abfallwirtschaft kümmern. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos, die Anmeldung erfolgt über die Anmeldemaske auf der Informationsseite der Wirtschaftskammer Wien
https://www.wko.at/Content.Node/Veranstaltungsdetailseite.html?vaid=2
6be563d-43ba-4d4c-8385-1a4a3ad84d0e

Das Programm zur Veranstaltung (inklusive Anfahrtsinformation) ist auf der Homepage der Wiener Umweltschutzabteilung - MA 22
https://www.wien.gv.at/umweltschutz/abfall/veranstaltung.html
downloadbar.

Rückfragen & Kontakt:

Georg Patak
Wiener Umweltschutzabteilung - MA 22
Mobil: 0676 8118 73562
E-Mail: georg.patak@wien.gv.at
www.umweltschutz.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017