Die Woche vom 13. Juni - 19. Juni im Europäischen Parlament

Die Schwerpunkte: MEDIZINPRODUKTE, FEUERWAFFEN, ENERGIEEFFIZIENZ

Wien (OTS) - * MEDIZINPRODUKTE: Ein bereits mit dem Rat akkordierter Vorschlag über eine strengere Kontrolle und Zertifizierung von Medizinprodukten wird im Ausschuß abgestimmt.

* FEUERWAFFEN: Debatte über eine Neuregelung der EU Feuerwaffen Richtlinie mit Berichterstatterin Vicky FORD.

* ENERGIEEFFIZIENZ KENNZEICHNUNG: Abstimmung über eine einheitliche Kennzeichnung von energieeffizienten Haushaltsgeräten.

* EU WIRTSCHAFT: Debatte mit Eurogruppenchef Jeroen DIJSSELBLOEM über die Fortschritte in der Europäischen Wirtschaftspolitik.

* PALÄSTINENSICHE FLÜCHTLINGE: UNRWA Generalkommissar Pierre KRÄHENBÜHL diskutiert mit den Abgeordneten die Situation der Palästinensischen Flüchtlinge.

* KOFFEIN: Die Abgeordneten stimmen über den kontroversiellen Vorschlag der EU Kommission ab, wonach Koffein auf Getränken als konzentrations- & leistungsfördernd angepriesen werden darf.

Zum vollständigen Programm:
http://www.europarl.europa.eu/news/en/news-room/agenda

Rückfragen & Kontakt:

Informationsbüro des Europäischen Parlaments
Mag. Huberta Heinzel, Presse-Attaché
+43 1 516 17/201
huberta.heinzel@europarl.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IEP0001