Leopoldstadt: Komik- und Magie-Shows für Alt und Jung

Gebrüder Fool (15.6./16.6.) und Karo & Karoline (19.6.)

Wien (OTS/RK) - Eine „Comedy-Magic-Show“ der Extraklasse amüsiert und verblüfft die Zuschauerinnen und Zuschauer im „Circus- & Clownmuseum Wien“ (2., Ilgplatz 7) am Mittwoch, 15. Juni, und am Donnerstag, 16. Juni. Museumsleiter Robert Kaldy-Karo sagt zum Gastspiel der Gebrüder Fool: „Willkommen beim fulminanten Bühnen-Spektakel der legendären Fools Brothers!“. Das kuriose Duo Lionel und Liam Fool präsentiert jeweils ab 19.30 Uhr die packende Show „Magical Mystery Detour“ mit einer Melange aus erfrischender Dummheit und perfekter Täuschungskunst. Mit der Regie wurde der international bekannte Komiker Django Edwards betraut. Der Eintritt kostet 15 Euro. Mehr Informationen und Reservierungen: Telefon 0676/406 88 68.

Die erheiternden Vorstellungen der „Fools Brothers“ sind für Erwachsene bestimmt. Der Nachwuchs soll sich eine Aufführung am Sonntag, 19. Juni, im „Circus- & Clownmuseum“ im 2. Bezirk am Ilgplatz 7 nicht entgehen lassen: Das kunterbunte Programm trägt den Titel „Die neue Hokuspokus Kokosnuss-Zaubershow für Kinder“. Ab 14.30 Uhr belustigen die Profi-Unterhalter „Karo & Karoline“ in einer rund 45 Minuten dauernden Revue die kleinen Gäste und deren erwachsene Begleiter. Karten: 6 Euro. Allerlei verwunderliche Zauber-Gerätschaften möchten die Komödianten an dem Nachmittag in Gang setzen, denn es lockt die Ernennung zum „Hofzauberkünstler“. Mit lautstarker und tatkräftiger Hilfe der Kinder geht dieser Wunsch der zwei Humoristen vielleicht in Erfüllung.

Gratis ist für Jung und Alt die Besichtigung der vielfältigen Zirkusgeschichte-Sammlung: Jeden Sonntag (10.00 bis 13.00 Uhr) sowie am ersten und am dritten Donnerstag im Monat (19.00 bis 21.00 Uhr) können die Besucherinnen und Besucher im Museum am Ilgplatz 7 eine breite Palette an Exponaten, darunter Plakate, Werbezettel, Programmhefte, Fotoaufnahmen, Requisiten, Kostüme und manch andere Erinnerungsstücke, betrachten. Das „Circus- & Clownmuseum Wien“ ist Mitglied der „Arbeitsgemeinschaft Wiener Bezirksmuseen und Sondermuseen“. Fallweise Veranstaltungen mit Eintrittsgeldern verwirklicht das ehrenamtliche Museumsteam in Kooperation mit dem Verein „Erstes Wiener Zaubertheater“. Info per E-Mail:
info@circus-clownmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Circus- & Clownmuseum Wien:
www.circus-clownmuseum.at
Erstes Wiener Zaubertheater:
www.zaubertheater.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006