Ceta – Stronach/Weigerstorfer: EU darf nationale Parlamente nicht aushebeln!

Wien (OTS) - „Das Ceta-Abkommen ist der Testballon für TTIP. Deshalb müssen die nationalen Parlamente auch schon in das Freihandelsabkommen mit Kanada eingebunden werden!“, verlangt Team Stronach Mandatarin Ulla Weigerstofer. Wegen der vielen Nachteile für die heimischen Standards bei Umwelt und Produktion „darf die EU in diesen wichtigen Fragen nicht einfach die nationalen Parlamente aushebeln!“, warnt Weigerstorfer. Sie fordert auch Kanzler Kern und Wirtschaftsminister Mitterlehner auf, „in Brüssel ganz klar ein Drüberfahren über die Bürger zu verhindern!“

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub
++43 1 401 10/8080
parlamentsklub@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0001