Favoriten: „Wiener Jüdischer Chor“ singt alte Weisen

Wien (OTS/RK) - Der Verein „Kultur 10“ konnte das Ensemble „Wiener Jüdischer Chor“ für einen Gesangsabend im „Waldmüller-Zentrum“ (10., Hasengasse 38) am Mittwoch, 15. Juni, verpflichten. Die Vokal-Formation unterhält das Publikum mit dem Programm „Oj, dortn, dortn!“. Der vergnügliche Chor-Abend beginnt um 18.30 Uhr. Unter der bewährten Leitung von Maestro Roman Grinberg interpretieren die Sängerinnen und Sänger fein arrangierte „jiddische Lieder aus dem Schtetl und aus der Großstadt“. Der Zutritt ist kostenlos. Der Abend wird seitens des Bezirkes unterstützt. Auskünfte: Telefon 0660/464 66 14, Telefon 0699/814 49 056.

Die jüdische Gesangsgemeinschaft möchte mit althergebrachten Weisen die Herzen der geneigten Zuhörerschaft bewegen. Dieser Chor ist bekannt für Darbietungen mit Herz und „Gefil“. Auch Lieder von Widerstandskämpfern und hinreißende Kompositionen aus dem jiddischen Theater stehen auf dem Programm. Wer mehr Informationen über das Chor-Konzert braucht, kontaktiert das „Kultur 10“-Team via E-Mail:
waldmuellerzentrum@chello.at.

Allgemeine Informationen:
Wiener Jüdischer Chor:
http://wjchor.at
Chor-Leiter Roman Grinberg:
www.romangrinberg.com
Verein „Kultur 10“:
www.wien-favoriten.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004