St James's veranstaltet die Jermyn Street Fashion-Show anlässlich der London Collections Men [Londoner Herrenkollektion]

London (ots/PRNewswire) - Am 11. Juni 2016 wurde die Jermyn Street im Herzen des Westends in einen Laufsteg unter freiem Himmel verwandelt, da St James's zur Begehung der London Collections Men [Londoner Herrenkollektion] vier Modeschauen veranstaltete. Zu den VIP-Gästen zählten u. a. David Gandy, Jim Chapman, Hu Bing, Caroline Issa, Caroline Rush (Chief Executive, BFC) und Dylan Jones (Charmain, LCM).

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160610/377959 )

Zu den 30 teilnehmenden Marken zählten u. a. New & Lingwood, Turnbull & Asser und John Smedley neben aktuellen, gerade eingetroffenen Namen wie Norwegian Rain, Tiger of Sweden, Barbour International und Sunspel.

Dylan Jones, Chefredakteur von GQ und Vorsitzender der London Collections Men (LCM) [Londoner Herrenkollektion], sagte dazu: "Die LCM gehört zu den ganz wichtigen Momenten im weltweiten Kalender für Herrenmoden, und es ist großartig, dass wir diese Veranstaltung erneut auf der Jermyn Street gemeinsam mit der Öffentlichkeit begehen können. St James´s mit seiner Kombination etablierter Marken und zeitgenössischer Modemarken ist dafür das ideale Umfeld."

The Crown Estate setzt seine geplante Investition fort und bringt in den Bereich ca. 6.500 qm Einzelhandelsfläche, Büros und Restaurants ein; St James´s bleibt das Herzstück und die Heimat anspruchsvoller britischer Herrenmode.

Anthea Harries, Portfolio Manager von St James's bei The Crown Estate, sagte: "Die Show gewinnt ständig an Bedeutung, da sie mit ihren Marken und bei den Besuchern jedes Jahr an Popularität gewinnt. Sie spiegelt die einzigartige Tradition von St James wider und bietet gleichzeitig einen Einblick in die Zukunft der Londoner Herrenmode.

Nähere Informationen zu LCM Jermyn St, St James's shows,

finden Sie unter http://www.stjameslondon.co.uk / @_StJamesLondon
(https://twitter.com/_StJamesLondon)

#jermynstjames

Redaktionelle Hinweise

The Crown Estate

  • The Crown Estate ist ein unabhängiges gewerbliches Unternehmen, das durch Gesetz errichtet wurde.
  • Als Manager des Meeresbodens von Großbritannien gewährt The Crown Estate Unternehmen Lizenzen für Betriebe auf dem Meeresboden. Allerdings ist es erforderlich, dass alle Projekte einen Planungsprozess durchlaufen, einschließlich öffentlicher Anhörungen und der Einholung der Zustimmung relevanter Planungsbehörden, bevor mit der Entwicklung begonnen werden darf.
  • Die jährlichen Gewinne werden zu 100 % an das Schatzamt zugunsten der öffentlichen Finanzen abgeführt.
  • In den letzten 10 Jahren hat The Crown Estate über 2,3 Mrd. GBP an das Schatzamt abgeführt. Im letzten Geschäftsjahr stieg der Wert des Geschäfts auf fast 11 Mrd. GBP, und die Erträge betrugen 285 Mio. GBP.
  • Der Ansatz von The Crown Estate ist in allen unterschiedlichen Portfolios einheitlich: Erzielung nachhaltiger Erträge und nachhaltigen Wachstums durch ein pro-aktives Vorgehen bei der Vermögensverwaltung und durch langfristige Investitionen in vier Hauptsektoren. Londoner Westend; erstklassiger regionaler Einzelhandel; landwirtschaftlich genutzter und strategischer Boden; und Offshore-Windkraft.
  • Die Geschichte von The Crown Estate lässt sich bis zum Jahr 1066 zurückverfolgen. Im 21. Jahrhundert ist The Crown Estate ein erfolgreiches gewerbliches Unternehmen, etablierter Marktführer in seinen Hauptsektoren und bekannt für einen progressiven, nachhaltigen Ansatz, der - zusätzlich zu seinen finanziellen Erträgen - langfristige Werte schafft. http://www.thecrownestate.co.uk

Rückfragen & Kontakt:

Louisa McCarthy or Lotte Lugg bei Neville McCarthy Associates
louisa@nevillemccarthy.com lotte@nevillemccarthy.com
Tel. +44(0)20-7940-2900

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0004