NÖ Landesweinprämierung 2016: Auszeichnung für Heurigenkultur der Extraklasse

Top-Heurigen Betriebe stellen Weinqualität bei Wettbewerb unter Beweis

St. Pölten (OTS) - Wenn es um erstklassige Tropfen geht, führt der Weg zum Genuss ausschließlich über Qualität. Auch bei der diesjährigen Niederösterreichischen Landesweinprämierung überzeugten die nun schon 134 Top-Heurigenbetriebe wieder mit Spitzenweinen. Sie haben heuer rund 630 edle Tropfen zur Bewertung eingereicht. Die erfolgreichsten Teilnehmer in sieben Weinbaugebieten wurden bei der NÖ Landesweinprämierung 2016 mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Es überzeugten mit ihrer Qualität: Weingut Aumann im Bezirk Baden, Weingut Nadler für den Bezirk Bruck an der Leitha, Weinbau und Heuriger Urban im Bezirk Hollabrunn, Heuriger Waldschütz und Winzerhof Dockner für Krems-Land, Winzerhof Erber für St. Pölten-Land und Heuriger Mayer-Hörmann für den Bezirk Tulln.

"Unsere Top-Heurigen haben auch im vergangenen Weinjahr wieder ihr Können unter Beweis gestellt. Damit unterstreichen sie nicht nur unsere Stellung als Top-Weinregion, sondern zeigen auch, wie sich Weingenuss mit Weinerlebnis verbinden lässt", freut sich Landwirtschaftskammer-Vizepräsident Otto Auer.

Genussliebhaber finden die besten Heurigenadressen im neuen Top-Heurigen Kalender 2016. Heurigenart, Aussteckzeiten, regionale Spezialitäten, prämierte Weine und Moste, und viele Informationen mehr sind im Top-Heurigenkalender zusammengefasst. Die Publikation kann unter der Tel.-Nr. 050259-26500 oder per E-Mail an office@top-heuriger.at kostenlos angefordert werden. Alle Top-Heurige Niederösterreichs findet man aber auch auf www.top-heuriger.at beziehungsweise kann man sich die Niederösterreich-App über www.niederoesterreich.at kostenlos downloaden und sich zu seinem "Lieblings-Top-Heurigen" navigieren lassen.

Es gibt fünf gute Gründe für einen Besuch beim niederösterreichischen Top-Heurigen

Neben der ausgezeichneten und geprüften Qualität nach mehr als 50 Kriterien und den jährlichen Mystery Checks sprechen die große Auswahl an prämierten Weinen und Mosten aus eigener Produktion sowie die saisonalen Schmankerl aus der Region, eine vielfältige Speisenauswahl von traditionell bis vegetarisch sowie kreativ-leicht und schließlich die fachkundige, individuelle Betreuung durch die Heurigenfamilie - garantiert durch jährlich verpflichtende Qualitäts-Schulung - dafür.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt bei Rückfragen zum Thema:
Alexandra Bichler BEd
Tel.-Nr. 050259-26505, E-Mail: office@top-heuriger.at

Kontakt Pressestelle:
Mag. Eva Posch
Referat Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.-Nr. 050259-29308, Mobil: 0664/6025929308
E-Mail: eva.posch@lk-noe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AIM0001