Erstes Konzert der Monsterfreunde in der Wiener Stadthalle

Wien (OTS) - Am 6. Juni gaben die Monsterfreunde ihr Konzert-Debut in der Wiener Stadthalle, einem Unternehmen der Wien Holding.

Die Monsterfreunde sind ein buntes Lernprogramm, mit dem bereits elf Wiener Volksschulen im Unterricht arbeiten um Lehrinhalte erlebbar zu machen. Alle Kinder, die im letzten Schuljahr die Monsterfreunde kennen und lieben lernten, fanden sich am 6. Juni 2016 in der Halle F der Wiener Stadthalle zum ersten großen Monsterfreunde-Konzert ein. 750 Chorkinder und das Monsterfreunde-Sinfonieorchester der Musikschulen Wien unter der Leitung von Daniel Muck erweckten die Abenteuer der Monsterfreunde stimmgewaltig zum Leben und ließen die Besucherinnen und Besucher einen Nachmittag lang Teil ihrer farbenfrohen Phantasiewelt werden. Monsterfreunde-Erfinder Michael Wagenthaler leitete das Groß-Konzert und freute sich über die prominente Unterstützung, die sein Projekt erfuhr. Star-Sopranistin Natalia Ushakova, Beatboxer FII und Jazzsängerin Sandra Rose begeisterten mit Gastauftritten, während ORF-Kindermoderatorin Christina Karnicnik unterhaltsam durch’s Programm führte. Unter den begeisterten Gästen waren Stadträtin Sandra Frauenberger, Stadtschulrat Jürgen Czernohorszky, Prokuristin Magdalena Hankus für die Wiener Stadthalle, Swea Hieltscher, Leiterin der Musikschulen Wien, sowie zahlreiche LehrerInnen und DirektorInnen der teilnehmenden Schulen.

Nach dem großartigen musikalischen Erfolg freuen sich die Monsterfreunde bereits jetzt auf das nächste Schuljahr: das innovative Bildungsprogramm wird in Partnerschaft mit dem Wiener Stadtschulrat und der Musikschule Wien in zwanzig weiteren Wiener Volksschulen aufgenommen. Somit werden bald schon über 3.600 Kinder zu Monsterfreunden und ein mögliches nächstes Konzert könnte rekordverdächtig werden.

Weitere Fotos im Presse-Download:
https://www.stadthalle.com/de/presse/unternehmen/fotos

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Stadthalle | Corporate Communications
Christine Weilhartner
(01) 98100-261 | c.weilhartner@stadthalle.com

Wiener Stadthalle | Corporate Communications
Martina Amon
(01) 98100-355 | m.amon@stadthalle.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WST0001