Körperverletzung in Wien Donaustadt

Wien (OTS) - Am 8.6.2016 gegen 03.00 Uhr forderte ein Mitarbeiter einen Kunden eines Etablissements in Wien Donaustadt auf, das Lokal zu verlassen. Der 33-jährige Gast zeigte sich verärgert und bedrohte sein Gegenüber mit einem Messer. Es kam zu einem Handgemenge. Mehrere Personen hielten anschließend den Beschuldigten bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der Tatverdächtige wurde festgenommen, zahlreiche Waffen sichergestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004