Häupl enthüllt Gedenktafel für Erbauer der Oper

Wien (OTS/RK) - Bürgermeister Michael Häupl hat gestern, Montag, in Anwesenheit zahlreicher VertreterInnen der Tschechischen Republik am Opernring 6 eine Gedenktafel für den tschechischen Baurat Josef Hlávka enthüllt. Hlávka galt als Baumeister der Wiener Ringstraßenzeit und hat die Wiener Staatsoper in den Jahren 1861 bis 1869 nach Plänen der Wiener Architekten August Sicard von Sicardsburg und Eduard van der Nüll erbaut. Darüber hinaus errichtete er mehrere Mietshäuser in Wien, darunter jenes an dem die Gedenktafel angebracht wurde. Häupl: „Wir ehren einen Mann, der für vieles steht, das wir heute noch schätzen“. Und weiter: „Wir brauchen Macher, Menschen, die umsetzen“.

Häupl ist Präsident der österreichisch-tschechischen Gesellschaft; Hlávka starb 1908 in Prag. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004