Mehr drin: Das Kursprogramm 2017 der TÜV AUSTRIA Akademie

Rechtzeitig zum Tag der Weiterbildung am 8. Juni 2016 veröffentlicht die TÜV AUSTRIA Akademie das neue TÜV-Kursprogramm 2017.

Wien (OTS) - Das Motto „Mehr drin.“ bringt es auf den Punkt: 70 neue Kurse und neue Seminare zu „Industrie 4.0“ ergänzen ab sofort das umfangreiche Lernangebot.

Wie wichtig Weiterbildung ist, haben Unternehmen schon längst erkannt: Im „War for Talents“ bringen gut ausgebildete Fachkräfte den entscheidenden Marktvorsprung. Laut einer MAKAM Studie für die „Plattform für berufsbezogene Weiterbildung“ plant heuer jedes 5. Unternehmen mehr in Weiterbildung zu investieren, 65% haben gleich viel Weiterbildungsbudget vorgesehen wie im Vorjahr.

Technik und Produktion (21%) wird wie in den letzten Jahren am häufigsten als wichtigste Weiterbildungsmaßnahme genannt, die den größten Konkurrenzvorsprung verschafft.

„Wer heute erfolgreich sein will, für den ist Lebenslanges Lernen eine Selbstverständlichkeit. Für unsere Teilnehmer/innen ist in der TÜV AUSTRIA Akademie mehr drin: Kompetenz, Praxisorientierung, erfahrene Referenten und ein fachliches Netzwerk.“, sagt Mag. (FH) Christian Bayer, Geschäftsführer der TÜV AUSTRIA Akademie.

Am Puls der Zeit und am Stand der Technik

Das neue TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm leistet auch dieses Jahr wieder einen Beitrag zur Weiterentwicklung von Mitarbeiter/innen. Sie erhalten gebündeltes, hochwertiges Know-how in vier Kernbereichen: Sicherheit, Technik, Umwelt und Qualität.

Neu im Programm sind die Kurse rund um das Thema Industrie 4.0, die Techniker/innen für die Zukunft der Produktion rüsten sollen. Auch im Bereich Sales wird nun ein Workshop speziell für Techniker/innen angeboten. Seminare rund um Cyber Security, Fuhrparkmanagement, die ISO 9001:2015 und das Energieeffizienzgesetz gehören ebenfalls zur neuen Offerte und folgen damit rechtlichen und technischen Entwicklungen des Marktes.

Zusätzlich bietet die TÜV AUSTRIA Akademie Expertentage, Fachbücher und firmeninterne Trainings an. In zahlreichen Kursen und Lehrgängen erhalten Absolvent/innen nach bestandener Prüfung zudem ein Zertifikat des TÜV AUSTRIA.

Ein gutes Jahr für die TÜV AUSTRIA Akademie

Mit über 12.000 Teilnehmer/innen und mehr als 1.000 Kursen, Lehrgängen und Veranstaltungen war es auch 2015 wieder ein gutes Jahr für die TÜV AUSTRIA Akademie. Die zahlreichen Weiterempfehlungen sprechen sich herum: Das Industriemagazin kürte die TÜV AUSTRIA Akademie wie schon im letzten Jahr als „Nr. 1“ der Trainingsinstitute im Bereich Technik/Produktion.

Über die TÜV AUSTRIA Akademie

Die TÜV AUSTRIA Akademie ist das Ausbildungszentrum der TÜV AUSTRIA Gruppe und bietet Bildungsdienstleistungen in den Bereichen Sicherheit, Technik, Qualität und Umwelt mit integriertem Medienhaus. Nach unserem Motto "Mit Hirn, Herz und Hand" ist es unser Ziel, unseren Kund/innen Fachkompetenz und praxisorientiertes Wissen zu vermitteln sowie freudvolles Lernen zu ermöglichen.

Kursprogramm bestellen unter www.tuv-akademie.at/service/kursprogramm-anfordern.html oder per Email an akademie@tuv.at

Für Bildmaterial wenden Sie sich bitte an Frau Nina Munk, nina.munk@tuv.at

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Rochowansky, MBA
Prokurist, Leiter des Geschäftsfeldes Lerndienstleistungen, TÜV AUSTRIA Akademie
E-Mail: thomas.rochowansky@tuv.at
Tel.: +43 (0)1 617 52 50-8191
www.tuv-akademie.at
www.tuv.at/expertentage
www.tuv.at/verlag

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TVO0001