LH Pröll eröffnete „Weinviertel am Graben“

„Tourismus ist ganz wesentliche Facette in der Weiterentwicklung des Weinviertels“

St. Pölten (OTS/NLK) - Eine kulinarische und musikalische Entdeckungsreise durch das Weinviertel bietet heute, Freitag, die Veranstaltung „Weinviertel am Graben“ in der Innenstadt der Bundeshauptstadt Wien. Die Eröffnung wurde von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll gemeinsam mit den Vorstandsdirektoren der Erste Bank Dr. Thomas Uher und Mag. Thomas Schaufler, Bundesweinkönigin Christina Hugl sowie dem Landtagsabgeordneten Mag. Kurt Hackl vorgenommen.

In den letzten Jahren und Jahrzehnten sei es gelungen, „eine unglaubliche wirtschaftliche Dynamik“ im Weinviertel einzuleiten, sagte der Landeshauptmann im Zuge der Eröffnung. Im Weinviertel sei „viel Kraft zu Hause“, und das könne man auch heute bei dieser Präsentation im Herzen der Bundeshauptstadt Wien spüren, so Pröll. Der Tourismus sei „eine ganz wesentliche Facette in der Weiterentwicklung des Weinviertels“, betonte der Landeshauptmann im Gespräch mit der Moderatorin Judith Weissenböck und verwies auch auf eine Vielzahl an Investitionen im Weinviertel, etwa in die Verkehrsinfrastruktur, aber auch in die kulturelle Infrastruktur.

„Wir leben mit den Menschen und mit den Regionen“, betonte Erste-Vorstandsdirektor Uher im Zuge des Festaktes, Vorstandsdirektor Schaufler meinte, gerade der Tourismus zeige, „wie sich diese Region entwickelt hat.“ LAbg. Hackl verwies auf die beeindruckende wirtschaftliche Entwicklung des Weinviertels und freute sich über die heutige Präsentation in Wien: „Heute kann man hier das Weinviertel schmecken – aber am schönsten kann man den Weinviertel DAC in einer Kellergasse verkosten.“ Darauf verwies auch die Weinkönigin Christina Hugl: „Der Weinviertler ist ein Genussmensch – das kann man auch heute hier am Graben sehen.“

Noch bis 18 Uhr kann man heute am Wiener Graben das Weinviertel sehen, hören, riechen und schmecken. So präsentieren sich Weinviertler Weingüter und Spezialitäten-Betriebe ebenso wie eine Vielzahl an Ausflugszielen. Informationen und Reisetipps erhält man beim Weinviertel Tourismus, für musikalische Unterhaltung sorgt die Blaskapelle Vindemia.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
02742/9005-12172
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006