Josefstadt: Matinee der „Stimmwerkstatt“ am Sonntag

Wien (OTS/RK) - Unter dem Titel „Stimmige Kostproben“ wollen die Schülerinnen und Schüler aus dem Studio „Stimmwerkstatt“ bei einer Matinee am Sonntag, 5. Juni, ab 11.00 Uhr, das Publikum mit einem bunten Liederreigen mit vielen Facetten begeistern. Das Programm enthält teils beschwingte, teils bewegende Werke und soll Menschen jeden Alters gefallen. Versierter Begleiter am Klavier ist Andreas Teufel. Das stimmungsvolle Konzert geht im Festsaal im Josefstädter Bezirksmuseum (8., Schmidgasse 18) über die Bühne. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten. Auskünfte: Telefon 403 64 15 (Museumsleitung: Maria Ettl) bzw. E-Mail bm1080@bezirksmuseum.at.

Die Gesangspädagogen Marlies Krug und Sebastian Rietz leiten „Stimmwerkstatt“-Studios in Wien und in Mödling. Dort werden Kurse für Gesang, Sprache und Schauspiel abgehalten. Angaben über sämtliche Angebote für Kinder und Erwachsene publiziert das „Stimmwerkstatt“-Team im Internet: www.stimmwerkstatt.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Josefstadt:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011