2. FLEET Convention, 14. Juni 2016, Wiener Hofburg - DAS Fachevent für Fuhrparkmanager, KMU und Flottenbetreiber

"Effizienz" und „Best Practice" im Fuhrparkmanagement

Wien, (OTS) - Sind Elektroautos wegen der Steuerreform für Unternehmen tatsächlich interessanter geworden? Wann ist der Einsatz von E-Autos wirtschaftlich vertretbar und wieso fahren noch so viele Diesel? Wie verringert man die Schadensquote? Was kann man tun um die Verwaltung zu entlasten? Würde ein österreichischer Fuhrparkverband die heimische Flottenbranche stärken? Und wie viel Fuhrparkmanager steckt im Trainer unseres ÖFB-Nationalteams?

Diese exemplarischen Fragen sind nur ein Bruchteil der Themen, die auf der FLEET Convention 2016, dem einzigen unabhängigen Fuhrpark-Fachevent in Österreich, beleuchtet werden. Nach dem großen Erfolg der Event-Premiere im Vorjahr mit über 450 Besuchern dreht sich auf den Bühnen am 14. Juni 2016 in der Wiener Hofburg alles um die betrieblich wichtigen Themen „Effizienz“ und „Elektromobilität“. 46 Aussteller aus dem Dienstleistungs- und Fahrzeugbereich und 22 Top-Referenten aus dem In- und Ausland werden den Fachbesuchern nach dem „Best-Practice“-Prinzip im Alltag umsetzbare Lösungen in den Bereichen Finanzierung, Schadensmanagement, Fuhrparkverwaltung, Mitarbeitermotivation, Elektromobilität etc. vorstellen und Denkanstöße liefern.

Außerdem wird auch heuer heise fleetconsulting eine in Österreich einzigartige Studie zu den heimischen Fuhrparks erstmals der Öffentlichkeit präsentieren. In der anschließenden Podiumsdiskussion – bei der Gegner und Befürworter der E-Mobilität aufeinander treffen werden – und im Praxisreferat von Ing. Mag. Christian Rötzer, Geschäftsführer des TÜV Austria Automotive, werden dann die Vor- und Nachteile von E-Autos im Flotteneinsatz in den Mittelpunkt gerückt sowie die Hürden bei der derzeitigen Förderpolitik, der Ladeinfrastruktur und der Reichweite diskutiert.

Damit die Unterhaltung nicht zu kurz kommt wird gegen Ende des Tages Stimmenimitator Alex Kristan in prominenter Runde die Brücke vom Fuhrpark zur Fußball-Europameisterschaft schlagen und Ex-Skiprofi Thomas Sykora sich dem Thema „Effizienz vs. Mitarbeitermotivation“ widmen.

Das vollständige Programm und die komplette Speaker- und Ausstellerliste finden Sie auf: www.fleetconvention.at

Hinweis für Journalisten:

Sollten Sie an einer Akkreditierung interessiert sein, bitte um Kontaktaufnahme (info@fleetconvention.at bzw. unter 0664/13 81 689)

Was Sie als Journalist auf der FLEET Convention erwartet?

Die komplette Fuhrparkbranche steht Ihnen vor Ort als Gesprächspartner zur Verfügung. Darüber hinaus werden viele Klein-und Mittelunternehmer sowie viele Vertreter großer Industrie-Unternehmen als Besucher auf der Veranstaltung anzutreffen sein. Es böte sich deshalb u. a. eine Überprüfung an, ob die durch die Steuerreform entstandenen Vorteile für die Elektromobilität auch bei den österreichischen Unternehmern Anklang finden. Weiters werden im Zuge der Studienpräsentation zu den österreichischen Fuhrparks Kennzahlen präsentiert werden, die derzeit an keiner anderen Stelle erhoben werden.

Über die FLEET Convention:

Die FLEET Convention ist Österreichs einzige, unabhängige Fuhrpark-Fachveranstaltung und findet 2016 zum zweiten Mal in den historischen Räumlichkeiten der Wiener Hofburg statt. Insgesamt werden 46 Aussteller aus dem Dienstleistungs- und Fahrzeugbereich ihre Produkte und Services präsentieren. 22 Speaker aus dem In- und Ausland werden auf der Haupt- und zahlreichen Nebenbühnen insgesamt 375 Minuten Programm bieten. Als Besucher kann man sich dank der einzigartigen Marktplatz-Vorträge das Tagesprogramm nach seinem Erkenntnisinteresse selbst zusammenstellen.
Neben der Vermittlung von „Best-Practice“-Beispielen steht das Networking der über 500 erwarteten Besucher im Vordergrund der Veranstaltung. Konzipiert und organisiert wird die FLEET Convention von dem renommierten Fachmagazin FLOTTE & Wirtschaft.

Weitere Infos: www.fleetconvention.at

Rückfragen & Kontakt:

Agentur Okermüller
Renate Okermüller
Mobil: +43 664/13 81 689
rok@chello.at, info@fleetconvention.at
www.fleetconvention.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ROK0001