VWR übernimmt JM Separations, B.V.

Radnor, Pennsylvania (ots/PRNewswire) - VWR (http://www.vwr.com/) (NASDAQ: VWR), der führende globale, unabhängige Anbieter von Laborprodukten, Dienstleistungen und Lösungen, hat heute die Übernahme von JM Separations, B.V. bekanntgegeben, einem Anbieter von Produkten für den Einweggebrauch sowie Flüssigkeitshandhabung und Trenntechnik für Pharma- und Biotech-Kunden. JM Separations liefert komplette Einwegbeutel-Systeme und kundenspezifische Lösungen für die Medien- und Pufferpräparation, Zellgewinnung und Klärung, Konzentration und chromatographische Verfahren.

"Wir freuen uns, das JM Separations-Team begrüßen und seine innovativen Lösungen in unser bestehendes Portfolio für Einweg-Systeme aufnehmen zu können", sagte Manuel Brocke-Benz, President und CEO von VWR. "Diese Akquisition wird VWRs Produkt- und Serviceangebot für den Einweggebrauch für unsere Pharma- und Biotech-Kunden erweitern".

Das 1995 gegründete Unternehmen JM Separations mit Sitz in Tilburg in den Niederlanden betreut in erster Linie Kunden in ganz Europa.

Die finanziellen Einzelheiten der Akquisition bleiben vertraulich.

Informationen zu VWR VWR (http://www.vwr.com/) (NASDAQ: VWR (http://investors.vwr.com/)) ist der führende globale, unabhängige Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Labore und Produktionsstätten und hat seinen Hauptsitz in Radnor, Pennsylvania. Das Unternehmen mit einem Umsatzvolumen von über 4,3 Milliarden US-Dollar im Jahr 2015 unterstützt die wissenschaftliche Arbeit für Kunden in der Pharmazie, Biotechnologie und Industrie sowie in den Bereichen Bildung, Behörden und Gesundheitswesen. VWR verfügt über 160 Jahre an Erfahrung und bietet ein Wertversprechen zu Produktauswahl, operativer Exzellenz und unterschiedlichen Dienstleistungen, das seinen Kunden Produktivitätssteigerungen von der Forschung bis hin zur Produktion ermöglicht. Die differenzierten Services von VWR liefern innovative, flexible und maßgeschneiderte Lösungen, die von wissenschaftlichen Forschungsdienstleistungen bis hin zu maßgefertigten chemischen Abmischungen reichen. Unser engagiertes Team von über 9.300 Mitarbeitenden fokussiert sich darauf, Wissenschaftler, medizinische Fachleute und Produktionsingenieure beim Erreichen ihrer Ziele zu unterstützen.

Weitere Informationen zu VWR finden Sie unter www.vwr.com.

Kontakt für Medien: Valerie Collado Director, Corporate Communications VWR Corporation Telefon: (484) 885-9338valerie_collado@vwr.com

Ansprechpartner für Investoren: John Sweeney, CFA VP, Investor Relations VWR Corporation Telefon: +610.386.1483 ir@vwr.com

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20101109/NY97837LOGO

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0021