BSO-Präsident Herbert Kocher begrüßt Activity Square Europe Projektforum

Wien (OTS) - Unter dem Motto „Moving 80 Million Children in Europe“ trafen heute in Wien beim 1. Forum des Projektes „Activity Square Europe“ internationale und lokale ExpertInnen zusammen, um sich zum Thema „Kooperationen zwischen Sportvereinen/-verbänden und Bildungseinrichtungen (Schulen/Kindergärten)“ auszutauschen.

Herbert Kocher, Präsident der Österreichischen Bundes-Sportorganisation, sieht Projekte wie diese als bedeutende Maßnahmen: „Es ist mir ein persönliches Anliegen, dass Sport und Bewegung in unserer Gesellschaft gefördert werden, besonders bei Kindern und Jugendlichen. Kooperationen zwischen Schulen und Sportvereinen können helfen, die von der BSO initiierte "Tägliche Bewegungseinheit" an noch mehr Schulen umzusetzen! Umso wichtiger ist dabei auch der internationale Erfahrungsaustausch. Im Rahmen des Projektforums kommen Expertinnen und Experten aus zehn Ländern zusammen, um Wege zu finden, 80 Millionen Kinder in Europa zu bewegen. Das ist eine tolle Aktion, auf die der österreichische Sport stolz sein darf.“

Das Projektforum wurde von der Fit Sport Austria – die gemeinsame GmbH der drei Breitensportverbände ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION – veranstaltet. Das „Activity Square Europe“ Projekt wird durch das Erasmus+ Sport Programm der Europäischen Kommission finanziert.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Bundes-Sportorganisation (BSO)
Mag. (FH) Georg Höfner-Harttila
+43 / 1 / 504 44 55 18
presse@bso.or.at
www.bso.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BSO0001