EINLADUNG PRESSEGESPRÄCH: "Entbürokratisierung JETZT!“

Plattform für Leistung und Eigentum: Überbordende Bürokratie ist Gift für den Wirtschaftsstandort – Fordern Entbürokratisierung um Wirtschaft zu stärken

Wien (OTS) - Die überbordende Bürokratie und die schon unerträgliche Überreglementierung der Wirtschaft stellt in Österreich eine enorme Belastung für Unternehmen dar. Die hohe Steuer- und Abgabenlast sowie das vielfach unternehmensfeindliche Klima sind Investitionsbremsen und machen es den Unternehmen schwer erfolgreich zu wirtschaften. Auch die Arbeitslosigkeit ist so hoch wie nie in der Geschichte zuvor. Gerade in einer konjunkturell herausfordernden Zeit ist eine solche Situation unhaltbar. Österreich muss diese Form des Wettbewerbsnachteils dringend beseitigen, weshalb die „Plattform für Leistung und Eigentum“ fordert: Bürokratieabbau JETZT! Denn nur durch den Abbau von Bürokratie kann der Wirtschaftsmotor wieder gestartet werden.

Wir laden die Vertreter der Medien herzlich zu einem Hintergrundgespräch ein.

Datum: 07. Juni 2016, 10:00 Uhr
Ort: Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien
Clubraum, 1. Stock

Ihre Gesprächspartner sind:

  • Dr. Josef Moser, Präsident des Rechnungshofes
  • Dkfm. Dr. Günter Stummvoll, Sprecher der Plattform für Leistung und Eigentum
  • Dipl.-Ing. Felix Montecuccoli, Präsident der Land&Forst Betriebe Österreich
  • Michaela Reitterer, Präsidentin der Österreichischen Hoteliervereinigung

Mit besten Grüßen
Plattform für Leistung und Eigentum

Rückfragen & Kontakt:

Dkfm. Dr. Günter Stummvoll
Sprecher der Mittelstands-Plattform für Leistung und Eigentum
stummvoll.guenter@aon.at
Tel.: 0664-2416051

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001