Sommerfit ab dem Schritt – das kosten Haarentfernung und Pediküre 2016 in Wien

Wien (OTS) - Was kostet eine Beauty-Session unter der Gürtellinie? hukendu.at, die unabhängige Vergleichs-Plattform für Dienstleistungen, hat die Preise für Pediküre und Haarentfernung in Wien verglichen.

Im Sommer mögen es Frauen glatt – Bikini-Sugaring, Waxing für die Beine, als Krönung gepflegte Füße mit Lack in einer schicken Sommerfarbe. Überlässt frau die Haarentfernung lieber den Profis hat sie die Wahl: die Methode ist Geschmackssache, die Preisspanne ist groß.

Die Vergleichsplattform hukendu.at hat sich wieder angesehen, wie viel Sugaring, Waxing und Lasern diese Saison kosten – diesmal unter der Gürtellinie und inklusive Pediküre. Verglichen wurden 310 Preise von insgesamt 100 Anbietern für Haarentfernung und Fußpflege in Wien.

Haarentfernung – enorme Preisspannen bei Laser

Für eine glatte Intimzone zahlt man beim Sugaring zwischen 30 und 50 Euro. Günstiger steigt man mit Waxing aus – die haarfreie Bikinizone gibt es von 8 bis 49 Euro. Bei den Beinen liegen die Preise näher beisammen – hier kostet ein komplettes Bein-Waxing durchschnittlich 42,80 Euro, Sugaring durchschnittlich 55,10 Euro.

Bei der Laser-Haarentfernung sind die Preisunterschiede nach wie vor massiv – die Preisspanne reicht bei der Bikinizone von 39 bis 390 Euro! Bei diesen Preisen sollte man aber gezielt nachfragen, wie viele Sitzungen inbegriffen sind. Bei Laserbehandlung braucht es bekannter Weise mehrere Behandlungen, um die Haare dauerhaft zu entfernen.

So viel zahlt man für kesse Füße

Zusätzlich zu den glatten Beinen kostet eine Pediküre in Wien 20 bis 90 Euro, inklusive lackierter Zehennägel 23 bis 110 Euro. Bei vielen Anbietern ist der Lack aber grundsätzlich inbegriffen. Professionelle Pediküre zahlt sich jedenfalls aus – gibt es Probleme mit der Haut am Fuß oder eingewachsenen Nägeln, kümmern sich die Profis um entzündungsfreie Pflege.

Fazit – um 44 Euro sommerfit ab dem Schritt

Greift man in allen Bereichen zum günstigsten Angebot, ist eine komplette Behandlung schon um rund 44 Euro zu haben – Waxing für Bikinizone und Beine komplett sowie Pediküre ohne Lack. Möchte man sich mehr gönnen, kann man zum sanfteren Sugaring greifen – für Bikinizone und Beine zahlt man inklusive Pediküre im preislichen Mittelfeld rund 133 Euro.

Im Vergleich zum letzten Jahr sind die Preise für Haarentfernung relativ gleichgeblieben. Aber es gibt nach wie vor Betriebe, in denen die Kosten für Männer höher sind – Mann sollte also nachfragen und Preise vergleichen, um sich unerfreuliche Überraschungen zu ersparen.

Alle Preise und Anbieter unter
http://www.hukendu.at/anbieter/branche-haarentfernung
http://www.hukendu.at/anbieter/branche-fusspflege

Rückfragen & Kontakt:

Otago Online Consulting GmbH
Valentina Hornek | Portalbetreuung hukendu | valentina.hornek@hukendu.at
+43 1 996 21 05 70 | www.hukendu.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KOP0001