Der ORF beim Hypomeeting in Götzis

Mit dem ORF-Radio-Vorarlberg-Glasstudio und ORF SPORT + live dabei beim Weltklasse-Sportwochenende im Möslestadion

Wien (OTS) - Wenn am 28. und 29. Mai 2016 in Götzis das internationale Hypo-Mehrkampfmeeting in die 42. Runde geht, blickt die Sportwelt wieder gebannt nach Vorarlberg. Im Olympia-Jahr 2016 sogar noch um einiges gebannter: Bietet sich den Weltklasse-Sportlerinnen und -Sportlern doch die Chance, sich für die Olympischen Spiele im August in Rio de Janeiro zu qualifizieren.

Bei den Herren gilt der Kanadier Damian Warner als Topfavorit. Der Vizeweltmeister trifft dabei auf die starke deutsche Zehnkampf-Armada um den WM-Dritten Rico Freimuth und um Götzis-Vorjahressieger Kai Kazmirek. Auch im Siebenkampf der Damen führt der Sieg über Kanada. Denn Brianne Theisen-Eaton, die Ehefrau vom derzeitigen Zehnkampf-Weltrekordhalter Ashton Eaton, hat schon im Vorjahr im Möslestadion gewonnen und bei der Weltmeisterschaft Silber geholt. Außerdem heißt es Daumendrücken für Österreich: Mit Dominik Distelberger und Ivona Dadic haben gleich zwei ÖLV-Asse das Olympia-Ticket für Rio im Visier.

ORF Radio Vorarlberg live aus Götzis

An beiden Wettkampftagen verlegt ORF Radio Vorarlberg das Sendezentrum vom Dornbirner Landesfunkhaus nach Götzis – mitten hinein ins Möslestadion. Direkt aus einem gläsernen Studio kommen die Sendungen live am 28. Mai ab 10.00 Uhr und am 29. Mai ab 11.00 Uhr. Reinhard Wittwer und Heinrich Sohm führen durch die Livesendungen. Sportreporter Thomas Österle verfolgt die sportlichen Wettkämpfe hautnah und Dominic Dapré mischt sich unter die Fans im Möslestadion.

Packende Bilder im ORF-Fernsehen

An beiden Wettkampftagen ist ORF SPORT + durchgehend live dabei: Am 28. Mai von 10.55 bis 18.30 Uhr und am 29. Mai von 9.55 bis 18.30 Uhr. Thomas König kommentiert den Zehnkampf der Herren, Dietmar Wolff den Siebenkampf der Damen. Moderator und Interviewer ist Andreas Blum. Vom Abschlusstraining der Mehrkampf-Stars am 27. Mai sowie von beiden Wettkampftagen berichtet auch „Vorarlberg heute“ um 19.00 Uhr in ORF 2 umfassend.

Mit vorarlberg.ORF.at und Liveticker direkt am Start

Über Punkte, Meter und Sekunden informiert in Echtzeit der ORF-Liveticker auf vorarlberg.ORF.at – natürlich hat die Website des ORF Vorarlberg auch die packenden Fotos mit jedem Lauf, jedem Sprung und jedem Wurf aus dem Möslestadion.

ORF-Landesdirektor Markus Klement: „Das Mehrkampf-Meeting in Götzis ist der bedeutendste Sportevent in Vorarlberg und die größte Leichtathletikveranstaltung Österreichs mit 70 gemeldeten internationalen Top-Sportlern. Das Team des ORF Vorarlberg steht in den Startlöchern und begibt sich mit Radio, Fernsehen und online in den vollen Mehrkampf-Einsatz.“

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0011