Ö1-Wirtschaftsmagazin „Saldo“ am 27.5.: „Rein nach dem Feinheitsgebot“

Wien (OTS) - Gebraute Bier-Vielfalt abseits des Mainstreams ist Thema des von Volker Obermayr gestalteten „Saldo - das Wirtschaftsmagazin“ am Freitag, den 27. Mai um 9.42 Uhr in Ö1.

Österreich ist ein Bierland. Pro Jahr und Kopf werden hierzulande mehr als 200 Krügerl getrunken. Im Gegensatz zu den meisten anderen europäischen Ländern steigt der Verbrauch von Getränken, die die vier Grundelemente Hopfen, Malz, Hefe und Wasser enthalten. Mit Abstand am beliebtesten ist das Märzen. Auch wegen der aufstrebenden Craft Beer Szene nimmt jedoch die Sortenvielfalt zu und damit das Interesse der Konsumenten im In- sowie Ausland. In der Gastronomie und den Supermärkten finden sich neue Kreationen etablierter Hersteller und junger Braumeister, die sich besonders gern experimentierfreudig zeigen. „Saldo“ hat sich im Mühlviertel, der Steiermark und in Wien auf die Spuren von Vielfalt und Kultur der mehr als 200 heimischen Brauereien gemacht.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
(01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001