Margareten: Abend mit der Harfenistin Sophie Steiner

Wien (OTS/RK) - Auf Einladung des Bezirksmuseums Margareten (5., Schönbrunner Straße 54) tritt die ausgezeichnete Harfenistin Sophie Steiner am Freitag, 27. Mai, im Festsaal im „Amtshaus Margareten“ in der Schönbrunner Straße 54 auf. Um 19.30 Uhr fängt das bewegende Konzert an. „Von Barock über die Romantik bis hin zur Moderne sind der Harfe keine Grenzen gesetzt“, betont die junge Tonkünstlerin. Der Eintritt zu diesem „Sommerlichen Harfenabend“ ist kostenlos. Auskünfte: Telefon 0676/414 38 61 (Ehrenamtlicher Museumsleiter:
Heinrich Spitznagl). E-Mails an das Museum: bm1050@bezirksmuseum.at.

Sophie Steiner, geboren 1995 in Wien, erhielt schon im Alter von 4 Jahren eine erste musikalische Ausbildung. In weiterer Folge bekam die Instrumentalistin Auszeichnungen bei Bewerben im In- und Ausland. Steiner spielt als Solistin und mitunter mit Orchestern (Hamburger Symphoniker, Mahler-Orchester Wien, Akademisches Sinfonieorchester-ASO, Sinfonieorchester Arturo Soria/Madrid, u.v.a.). Viele erfolgreiche Konzerte als Solo-Künstlerin, Rundfunk-Übertragungen, Orchester-Auftritte plus Musical-Engagements belegen das Können der jungen Harfenistin, die sich auch der Entwicklung neuer Konzert-Konzepte widmet.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Margareten:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007