Österreichs größte Fan-Arena zur Fußball-EM entsteht am Rathausplatz

Zum Ankick der Fußball-Europameisterschaft am 10. Juni bietet die Stadt Fußballfans eine Fan Arena mit Public Viewing am Rathausplatz

Wien (OTS/RK) - Wien ist während dieser EM wieder Fußball-Hauptstadt:
„Die Vorlage für die Fan Arena ist ganz klar die Fanzone zur Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz 2008“, hat Wiens Bürgermeister Michael Häupl bei der Präsentation der Fan Arena gemeinsam mit Sportstadtrat Andreas Mailath-Pokorny heute, Dienstag, im Rathaus gesagt. "Der Erfolgslauf unseres ÖFB-Teams bei der EM-Qualifikation hat die Fußballnation Österreich wachgeküsst und eine neue Fußball-Euphorie entfacht." Grund genug für die Stadt Wien, den Fußballfans vier Wochen lang auf Österreichs größter Fan Arena ein „grandioses EM-Erlebnis im Herzen der Stadt“ zu ermöglichen. „Wir wollen auf dem Rathausplatz ein friedliches Fußballfest feiern, das -wie beim Fußball selbst - soziale Grenzen aufhebt, die Gemüter bewegt und die Stadt in Spannung versetzt“, sagte Häupl.

An Spieltagen hat die Fan Arena von 11 bis 24 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Die Spiele werden live auf der 100 Quadratmeter großen Leinwand übertragen. Dazu gibt es das volle EM-Programm des ORF mit Analysen, Hintergrundinfos und Spieler-Interviews. 26 Gastronomen versorgen Fußballfans mit Schmankerln und Getränken. Zugangskontrollen und ein Sicherheitskonzept garantieren den Schutz der Gäste der Fan Arena. An spielfreien Tagen werden Pop-Konzerte gezeigt. Nach dem EM-Finale am 10. Juli verwandelt sich die Fan Arena dann in das Filmfestival am Rathausplatz.

Mehr Informationen: Wien Marketing, Tel. 01/319 82 00 - 0, E-Mail:
krischke@wien-event.at

Pressebilder in Kürze auf www.wien.gv.at/pressbilder abrufbar.

(Schluss) ato

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014