Festnahme nach Autoeinbrüchen

Wien (OTS) - Am 23.5.2016 gegen 04.05 Uhr schlug ein Unbekannter mit einem Stein die Seitenscheibe eines Pkws in der Etrichstraße in Wien Simmering ein. Dann durchwühlte er das Handschuhfach und ging mit diversen erbeuteten Gegenständen weiter. Eine Passantin verständigte die Polizei. Später konnte der 29-jährige Beschuldigte angehalten und festgenommen werden. Insgesamt hatte er bei sieben Fahrzeugen die Seitenscheibe eingeschlagen. Nach Vernehmung wurde der Mann auf freien Fuß angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004