Aviso: 66. Österreichischer Städtetag in Innsbruck

Wien (OTS/RK) - Von Mittwoch, 8. Juni, bis Freitag, 10. Juni 2016, laden der Österreichische Städtebund und die Stadt Innsbruck zum 66. Österreichischen Städtetag 2016. Unter dem Motto "Stadtklima im Wandel - Zusammenleben gestalten" werden im Mittelpunkt der Beratungen die Aufnahme von Flüchtlingen und deren Integration stehen. Zudem sind Themen, wie das enorme Bevölkerungswachstum in Städten, das künftige urbane Zusammenleben sowie die Finanzierung kommunaler Leistungen ebenfalls auf der Agenda.

Auch diesmal finden wieder vier Arbeitskreise zu Themen wie „Finanzausgleich neu“, „Flüchtlingsintegration: Wege und Herausforderungen“, „Nutzung von Geoinformationen in der Stadt“ und „Stadtregionaler öffentlicher Verkehr" statt. Ein weiteres Schwerpunktthema wird die Finanzierung kommunaler Leistungen sein. Rund 900 Gäste, darunter zahlreiche BürgermeisterInnen aus dem In-und Ausland, werden bei der traditionellen Generalversammlung des Österreichischen Städtebundes in der fünftgrößten Stadt Österreichs, in Innsbruck erwartet.

Einen Ausblick auf die Themen des 66. Österreichischen Städtetages bietet das Mediengespräch des Bürgermeisters am Dienstag, dem 31. Mai 2016, im Steinsaal I im Wiener Rathaus um 11.30 Uhr. Hinweis: Zugang nur mit Presseausweis!

Weitere Informationen und Programm unter: www.staedtetag.at oder www.staedtebund.gv.at (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Silvia Stefan-Gromen
Österreichischer Städtebund
Telefon: +431-4000 DW 89983
silvia.stefan-gromen@staedtebund.gv.at;
www.staedtebund.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006