Margareten: „Tribute To Bob Dylan“ in der Arena-Bar

Wien (OTS/RK) - Im Etablissement „Arena-Bar“ (5., Margaretenstraße 117) veranstaltet der Verein „Aktionsradius Wien“ am Mittwoch, 25. Mai, einen Abend zu Ehren des amerikanischen Tonkünstlers Bob Dylan mit Gesprächen, Videos und Live-Musik. Um 19.30 Uhr beginnt die abwechslungsreiche Hommage mit dem Titel „Tribute To Bob Dylan“. Einlass: ab 19.00 Uhr. Die Zuhörerschaft wird um Spenden ersucht. Auskunft: Telefon 332 26 94.

An der „Hommage an einen großen Singer/Songwriter und Poeten“ nimmt der britische Musiker „Boxer John“ teil, der melodische Lieder aus dem Genre „Folk-Americana“ vorträgt. Konzept plus Moderation:
Robert Fischer. Der Musiker und Journalist Jürgen Plank rezitiert Texte und Artikel über Bob Dylan. Der Musikus Gernot Feldner, bekannt von der Formation „Harlequins Glance“, spielt populäre und gemeinhin weniger geläufige Kompositionen Dylans. Außerdem darf sich das Publikum auf „rare Live-Videos“ von Konzerten des Herrn Dylan freuen. Informationen zu dieser Zusammenkunft fordern Musikinteressierte beim „Aktionsradius“-Team per E-Mail an: office@aktionsradius.at.

Literaten-Wettstreit am Freitag, Infos: 0676/480 48 61

Ebenso in der „Arena-Bar“ im 5. Bezirk in der Margaretenstraße 117 richtet Christian Schreibmüller in Zusammenarbeit mit dem Verein „Aktionsradius Wien“ am Freitag, 27. Mai, ein Literatur-Wettlesen („18. Rotlicht Poetry Slam“) aus. Dabei werden Texte zur Thematik „Liebe – Erotik – Beziehung“ vorgetragen. Beginn: 19.30 Uhr, Einlass:
ab 19.00 Uhr. Moderation: Cornelia Ertl und Christian Schreibmüller. Der Zutritt kostet 6 Euro. Mehr Infos: Telefon 0676/480 48 61 bzw. E-Mail schreibi66@gmx.at.

Allgemeine Informationen:
Verein „Aktionsradius Wien“:
www.aktionsradius.at
Musiker „Boxer John“:
www.boxerjohn.com
Musiker Gernot Feldner:
www.facebook.com/gernot.feldner
18. Rotlicht Poetry Slam:
www.woman.at/a/rotlicht-poetry-slam

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002