Toto: Vierfachjackpot – rund 200.000 Euro im Dreizehner Topf

Solo-Zwölfer bringe Niederösterreicher rund 48.000 Euro

Wien (OTS) - Der Toto Dreizehner Jackpot geht in die nächste Runde, denn es gelang bereits zum vierten Mal in Folge niemandem, 13 Spiele richtig zu tippen. Im Vierfachjackpot, der in der Runde 21A ausgespielt wird, liegen damit rund 200.000 Euro.

Beim Zwölfer ging es um einen Dreifachjackpot, und den holte sich ein Niederösterreicher im Alleingang. Er tippte auf seinem Normalschein als einziger zwölf Spiele richtig und erhält dafür rund 48.000 Euro. Er hatte lediglich Spiel 3 (Unentschieden zwischen Milan und Juventus Turin) nicht richtig getippt.

In der Torwette klettert die Summe für fünf richtige Ergebnisse unaufhaltsam nach oben, denn es gab am Wochenende neuerlich keinen Gewinn im ersten Rang. Diesmal kommt auch noch ein Jackpot im zweiten Rang dazu, da niemand auch nur vier Ergebnisse richtig getippt hatte.

Annahmeschluss für die Runde 21A ist am Mittwoch um 18.50 Uhr.

Die endgültigen Quoten der Toto Runde 20:

4fachJP Dreizehner, im Topf bleiben EUR 172.061,20 - 200.000 warten 1 Zwölfer zu EUR 47.945,90 4 Elfer zu je EUR 949,50 73 Zehner zu je EUR 104,00 541 5er Bonus zu je EUR 5,80

Der richtige Tipp X X X 2 2 / 2 X X X X 2 2 2 1 2 X 1 2

Torwette 1. Rang: JP zu EUR 135.968,80 Torwette 2. Rang: JP zu EUR 6.443,20 Torwette 3. Rang: 28 zu je EUR 130,70 Hattrick: JP zu EUR 166.251,00

Torwette-Resultate 0:0 1:1 0:0 2:+ 2:+

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
Günter Engelhart
01 / 790 70 / 31910
Gerlinde Wohlauf
01 / 790 70 / 31920

www.lotterien.at
www.win2day.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMO0001