Hietzing: Film-Aufführung „Wintersport am Himmelhof“

Sport-Schau im Bezirksmuseum 13: Bildervortrag am 25. Mai

Wien (OTS/RK) - Im Bezirksmuseum Hietzing (13., Am Platz 2) wird noch bis Mittwoch, 29. Juni, die Sonder-Ausstellung „Sport in Hietzing“ gezeigt. Die ehrenamtlichen Bezirkshistoriker rufen mit Bildmaterial, Texten, Sportgeräten, Urkunden und Pokalen dem Publikum das einstmalige Sportgeschehen im 13. Bezirk in Erinnerung. Dabei informieren die Museumsleute über Fußball, Schwimmen, Laufen, Gewichtheben, Tennis, Wintersport und manch andere Sportarten.

Am Mittwoch, 25. Mai, ergänzt Museumsleiter Ewald Königstein die Schau mit einer Veranstaltung im Festsaal des Museums: Um 19.00 Uhr fängt ein Bildervortrag über sportliche Aktivitäten in Hietzing an. Höhepunkt des Abends ist die Vorführung eines durch Königstein gestalteten Filmes über den „Wintersport am Himmelhof“, der auch Auskunft über das frühere „Schispringen auf der Himmelhof-Schanze“ gibt. Der Zutritt ist kostenlos.

Die aufschlussreiche Ausstellung „Sport in Hietzing“ in den Räumlichkeiten des Hietzinger Bezirksmuseums ist jeweils am Mittwoch (14.00 bis 18.00 Uhr) und am Samstag (14.00 bis 17.00 Uhr) geöffnet. Der Eintritt ist frei. Informationen zu der Schau erhalten Interessierte unter der Telefonnummer 877 76 88 oder per E-Mail:
bm1130@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Hietzing:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006