Die Woche vom 23.-29.5. im Europäischen Parlament: AUSSCHÜSSE & MINI-PLENUM

Die Schwerpunkte: MILCHPREISKRISE, TERRORISMUS, GENMAIS

Wien (OTS) - MINIPLENUM

* MILCHPREISKRISE: Diskussion zu Möglichkeiten der Preisstabilisierung.

* ENERGIEUNION: Meinungsaustausch mit der Kommission darüber, wie insbesondere die BürgerInnen von einer Energieunion profitieren können.

* TRANSATLANTISCHER DATENAUSTAUSCH: Resolution zu einer Nachfolgeregelung zum Safe Harbour Abkommen.

* DIGITALER BINNENMARKT: Die Kommission präsentiert ihre neuen Vorschläge zum digitalen Binnenmarkt

* KÖNIG WILLEM-ALEXANDER: Feierliche Ansprache durch den niederländischen König.

AUSSCHÜSSE

* TERRORISMUS: Debatte über EUROPOL Berichte mit dem Leiter des Anti-Terrorismus Zentrums.

* GMO: Abstimmung über die Zulassung von neuen Genmaissorten.

* OPEN DAY: Am Samstag ist Tag der offenen Tür in den Brüsseler EU-Institutionen.

Zum vollständigen Programm:
http://www.europarl.europa.eu/news/de/news-room/agenda

Rückfragen & Kontakt:

Informationsbüro des Europäischen Parlaments
Mag. Huberta Heinzel, Presse-Attaché
+43 1 516 17/201
huberta.heinzel@europarl.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IEP0001