Zum fünften Mal in Folge hat die IMD im Ranking der Financial Times bei öffentlichen Programmen weltweit den ersten Platz erreicht

Lausanne (ots) - Die IMD Business School wurde erneut von der Financial Times zu den besten der Welt gewählt.

Die IMD steht auf der Rangliste aus dem Jahr 2016 an erster Stelle bei öffentlichen Programmen, eine Position, die die IMD seit dem Jahr 2012 innehat.

Zusätzlich zum ersten Platz bei den öffentlichen Programmen machte die IMD in allen anderen wichtigen Kategorien einen Sprung nach vorn. In diesem Jahr verbessert sich die IMD auf den zweiten Platz in der kombinierten Rangliste bei öffentlichen und maßgeschneiderten Programmen und erreicht somit seit nunmehr 5 Jahren einen Platz unter den Top 3 bei der Ausbildung globaler Führungskräfte. Die IMD steigt weltweit in die Top 5 bei maßgeschneiderten Programmen auf Platz vier ein und verbessert sich damit um 2 Plätze im Vergleich zum letzten Jahr.

In den vergangenen zehn Jahren befand sich die IMD in den Ranglisten der Financial Times immer unter den besten Business Schools der Welt.

"Wir haben es wieder geschafft. Wir sind extrem stolz, zum fünften Mal in Folge den ersten Platz bei öffentlichen Programmen erreicht und uns in anderen wichtigen Kategorien verbessert zu haben", sagte der Präsident der IMD Dominique Turpin. "Unsere Professoren und Angestellten sind sehr engagiert und wir konzentrieren uns darauf, den Teilnehmern und Kunden einen echten Mehrwert zu bieten. Es hat sich ausgezahlt", fügte er hinzu.

Unter der Leitung von Turpin hat die IMD die Entwicklung globaler Führungskräfte nachhaltig geprägt. Innerhalb der letzten 5 Jahre hat die IMD ein neues Executive Learning Center in Singapur eröffnet, das Global Center of Digital Business Transformation in Zusammenarbeit mit Cisco gegründet und die Online-Programme im Rahmen von Global Leadership in the Cloud eingeführt.

Erfahren Sie mehr auf der Ranking-Seite der IMD.

Über IMD

Die führende Business School IMD ist als Experte für die hocheffiziente, auf die Leistungstätigkeit zugeschnittene Ausbildung globaler Führungskräfte anerkannt. IMD ist in der Schweiz und in Singapur ansässig.

Rückfragen & Kontakt:

Matthew Mortellaro, +41.21.618.0352 matthew.mortellaro@imd.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NCH0002