„DIE.NACHT“: Rea Garvey und Corinna Milborn bei „Willkommen Österreich“ am 24. Mai

Außerdem: „Science Busters“ mit weiblicher Verstärkung und „Schlawiner“

Wien (OTS) - Seinen Witz und Charme versprühte Sänger Rea Garvey im Fernsehen bereits als langgedienter Juror einer Castingshow. Am Dienstag, dem 24. Mai 2016, um 22.00 Uhr in ORF eins wird der Sänger nun neben dem Schreibtisch von Stermann und Grissemann Platz nehmen und sich von den beiden befragen lassen. Fragenstellen ist normalerweise auch ihre Aufgabe. Für eine neue Ausgabe von „Willkommen Österreich“ wechselt Journalistin Corinna Milborn in die Rolle der Befragten. Anschließend um 23.00 Uhr bekommen die „Science Busters“ in der letzten Ausgabe vor der Sommerpause erstmals weibliche Verstärkung. Elisabeth Oberzaucher wird mit Werner Gruber und MC Martin Puntigam über „Smell – die Wissenschaft des Riechens“ sprechen – und dabei darf eine Schweinsbraten-Duftkerze auf keinen Fall fehlen. Außerdem gibt es um 23.35 Uhr ein Wiedersehen mit „Schlawiner“.

„DIE.NACHT“ am 24. Mai im Überblick

„Willkommen Österreich mit Stermann & Grissemann“ um 22.00 Uhr

Kurz nach der Bundespräsidentenwahl bitten Stermann und Grissemann in „Willkommen Österreich“ Corinna Milborn zum Gespräch. Die Journalistin hat als Informations-Chefin des Privatfernsehsenders PULS 4 den Wahlkampf der Kontrahenten Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen intensiv mitverfolgt und das persönliche Aufeinandertreffen der beiden in einer TV-Konfrontation moderiert. Die gebürtige Innsbruckerin beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Migration, Integration, Globalisierung und Menschenrechte. Bereits 2006 prangerte sie im preisgekrönten Bestseller „Gestürmte Festung Europa“ die verfehlte europäische Einwanderungspolitik an.

Genau hinhören und bewerten war auch lange Zeit Rea Garveys Aufgabe. Der irische Sänger saß in drei Staffeln der Castingshow „The Voice of Germany“ in der Jury. Jetzt bekommt er seine eigene Musikshow im deutschen Privatfernsehen. Mit „Prisma“ hat der Wahlberliner sein drittes Soloalbum herausgebracht. Bekannt wurde er als Sänger des Hits „Supergirl“ der Band Reamonn, die sich 2010 auflöste. Künstlerinnen und Künstler wie Nelly Furtado, Paul van Dyk, Mary J. Blige oder Heather Nova vertrauen auf die Songwriter-Qualitäten von Rea Garvey. In „Willkommen Österreich“ wird er nicht nur am Schreibtisch Platz nehmen, sondern auch die Showbühne bespielen. Gemeinsam mit Russkaja präsentiert er den Song „I’m All About You“.

„Science Busters: Smell – die Wissenschaft des Riechens“ um 23.00 Uhr

Nach fast zehn Jahren „Science Boygroup“ steht zum ersten Mal eine Frau im Ensemble der „Science Busters“ – und dann gleich ein derartiger Kapazunder. Dr. Elisabeth Oberzaucher von der Universität Wien ist die regierende Ig-Nobelpreisträgerin in Mathematik für die wissenschaftliche Erforschung der Fruchtbarkeit des legendären marokkanischen Herrschers Moulay „der Blutrünstige“ Ismael (1634–1727). In ihrer Arbeit sind sie und ihr Kollege der Frage nachgegangen, ob Moulay tatsächlich 888 Kinder gezeugt haben kann. Nicht nur davon wird die Rede sein, sondern Elisabeth Oberzaucher, Werner Gruber und Martin Puntigam werden erläutern, warum manche Gerüche sexy machen und andere putzwütig und weshalb man reich sein sollte, wenn man gerne stinkt. Mit Schweinsbraten-Duftkerze live!

„Schlawiner: Nur das Eine“ um 23.35 Uhr

Basti (Alexander Jagsch) und Gundi (Suse Lichtenberger) leiden unter mysteriösem Zeitungsschwund. Maia (Angelika Niedetzky) begleitet Walter (Gerald Votava) zur Schwimmtherapie und läuft dabei der Liebe in die Arme, während Walter sich selbst im Freibad an den Rand eines Lokalverbots bringt. Denn: In Wahrheit geht es immer nur um „das Eine“.

„Willkommen Österreich“ und „Science Busters – Wer nichts weiß muss alles Glauben“ sind nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und werden auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002