Fernsehfonds Austria: Erstausstrahlung der geförderten Dokumentation "Adolf Hitler – Mein Großvater?" am 24. Mai

Wien (OTS) - Die von der pre tv Gesellschaft für Film- und Videoproduktion m.b.H. hergestellte Dokumentation "Adolf Hitler – Mein Großvater?" wird am Dienstag, dem 24. Mai 2016, um 00:40 Uhr auf PULS 4 erstmals ausgestrahlt. Der Fernsehfonds Austria stellte für die Produktion 75.000 Euro an Förderung zur Verfügung; die Gesamtherstellungskosten machten knapp 435.000 Euro aus.

Elisabeth Loret und ihre Geschwister werden 1973 mit einem schwerwiegenden Familiengeheimnis konfrontiert. Von ihrem Vater, Jean-Marie Loret, erfahren sie, was dessen Mutter ihm am Sterbebett gestanden hat: Adolf Hitler sei sein Vater. In "Adolf Hitler – Mein Großvater?" wird die Auseinandersetzung der Familie Loret mit ihrer Familiengeschichte dokumentiert.

Über den Fernsehfonds Austria

Der Fernsehfonds Austria, eingerichtet bei der RTR, ist die größte Förderstelle für Fernsehproduktionen in Österreich. Gefördert wird die Herstellung von Fernsehfilmen, -serien und -dokumentationen mit einem klar erkennbaren wirtschaftlichen Österreichbezug von Produktionsunternehmen mit einer Betriebsstätte oder Zweigniederlassung in Österreich. Das jährlich von der Bundesregierung zur Verfügung gestellte Budget beträgt 13,5 Mio. Euro. Weitere Informationen über den Fernsehfonds Austria sind unter dem Link www.fernsehfonds.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH
MMag. Daniela Andreasch
+43 (0)1 58058-106
daniela.andreasch@rtr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TCO0001