TV behauptet sich am Werbemarkt

Beitrag aus MM flash vom 23.5.2016

Wien (OTS) - Der erste Screenforce Day in Wien zeigte einmal mehr:
Fernsehen ist aus dem Alltag nicht wegzudenken.
Mit Walter Zinggl, Martin Krapf und Kai Weidlich.

Weitere Beiträge der aktuellen Sendung (www.mmflash.at/aktuelle-sendung/):

Bye, Bye Geoblocking!

Roaming soll Geoblocking bei Streaming-Angeboten wie Netflix, Sky und Videotheken ersetzen

http://bit.ly/20f0jUM

Medienpolitik: Neuerungen notwendig

Neo-Kulturminister Drozda sieht Nachholbedarf bei der Presseförderung

http://bit.ly/1WGpEIY

Neubau und Mariahilf hautnah

Weitere Ausgaben des „Grätzel Kuriers“ erscheinen

http://bit.ly/1WGkayy

Printwerbung wirkt

Studie untersucht die qualitative Mediennutzung und neue mediale Wirklichkeiten

http://bit.ly/1rYNC5B

Die komplette Sendung finden Sie unter:
www.mmflash.at/aktuelle-sendung/

Querverweis: Das Video ist abrufbar unter: http://video.ots.at/

Rückfragen & Kontakt:

Clemens Nechansky
MedienManager
MM flash
Tel +43/1/405 36 10-63
Mobil +43/664/231 05 89
Fax +43/1/405 36 10-27
E-Mail cn@albatros-media.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRO0001