Favoriten: Steirische Kunst am Freitag besichtigen

Wien (OTS/RK) - Der „Kulturverband Favoriten“ freut sich über den regen Publikumszustrom bei der Kunst-Ausstellung „Best of“ in der „Domenig-Galerie in der Ankerbrot“ (10., Puchsbaumgasse 1 c, Stiege 5.2. bzw. 10., Absberggasse 27). In der Schau werden Arbeiten von 18 Künstlerinnen und Künstlern aus der Steiermark gezeigt. Jetzt endet die Ausstellung: Nur mehr am Freitag, 20. Mai, sind die Gemälde und anderen Werke in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr bei freiem Eintritt zu besichtigen. Galerie-Leiterin Gerti Hopf lobt die vielfältigen künstlerischen Arbeiten: „Ein wunderbarer Querschnitt steirischer Kunst“.

Die Schau in der „Domenig-Galerie“ hat das Motto „Steiermark grüßt Wien – Ein Kulturaustausch“. Seit geraumer Zeit laufen Vorbereitungen für eine Gruppen-Ausstellung in Graz, bei der dann Kunstschaffende aus Wien ihre Werke präsentieren können. In der jetzigen Ausstellung in Wien-Favoriten sind folgende steirische Künstlerinnen und Künstler vertreten: Adolf Bachler, Anna Baumann, Sandor Csok, Irene Daxböck-Rigoir, Dietmar Egle, Hermann Ernst, Barbara Hammer, Martina Hartusch, Angelica Kugler, Heidi Lamperter, Edda Lentsch, Peter Purgar, Michael Raimann, Armin W. Nimra-Ruckerbauer, Elisabeth Schwarzbauer, Edeltrud Taschner, Michaela Unterlechner und Franz Wieser. Auskünfte zu dem Projekt gibt Galerie-Chefin Hopf per E-Mail:
domeniggalerie@hotmail.com.

Allgemeine Informationen:
Kulturverband Favoriten/Domenig-Galerie:
www.domeniggalerie.kulturverband-favoriten.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013