Donaustadt: „Frühlingskonzert“ mit Maestro Ilievsky

Wien (OTS/RK) - Ein „Frühlingskonzert“ wird am Freitag, 20. Mai, ab 19.00 Uhr, im „Kultur-Stadl Eßling“ (22., Eßlinger Hauptstraße 96) geboten. Der Verein „Kulturfleckerl Eßling“ kümmert sich um die Organisation des beschwingten Musik-Abends. Das mit internationalen jungen Musikerinnen und Musikern besetzte Ensemble „Sinfonietta dell‘ Arte“ bringt Werke der Klassik zu Gehör. Als Dirigent des Orchesters wirkt Konstantin Ilievsky. Bei dem Konzert verstärkt ein prominenter Gast-Musiker das Ensemble: Nikolay Temniskov aus Bulgarien ist ein Virtuose auf der Tuba und gehört dem dortigen „Rundfunkorchester“ an. Der Eintritt ist frei. Reservierung von Zählkarten: Telefon 774 80 72. Zählkarten-Vorbestellungen per E-Mail:
reservierung@kulturfleckerl.at. Auskünfte über diverse kulturelle Angebote in Eßling: Telefon 0699/180 646 40 (Obfrau Angela Hannappi), E-Mail kultur@kulturfleckerl.at.

Allgemeine Informationen:
Verein „Kulturfleckerl Eßling“:
www.kulturfleckerl.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010