Die Ö3-Bühne am Donauinselfest 2016

Zehn nationale und internationale Live-Acts an zwei Tagen – von Zoë über Felix Jaehn bis zu Milow.

Wien (OTS) - Stars, tausende Besucher/innen und eine riesige Party unter freiem Himmel – das ist die Ö3-Bühne am Donauinselfest 2016. Zehn nationale und internationale Musikgrößen haben sich am Freitag, den 24. Juni und am Sonntag, den 26. Juni angesagt. Getanzt und gesungen wird dieses Jahr zu Milow, Dua Lipa und Sean Paul. Mit Felix Jaehn und Lost Frequencies sorgen die Stars der DJ-Szene für den ultimativen Summer-Sunset-Sound und für die Fans von deutschsprachigen Superhits sind Lemo, Thorsteinn Einarsson, Zoë, Joris und Glasperlenspiel mit dabei.

Das Ö3-Programm am Freitag

Mal rockig, mal luftig-leicht und immer hitverdächtig: Mit Songs wie „Der Himmel über Wien“ oder „Vielleicht der Sommer“ im Gitarrenkoffer eröffnet der österreichische Singer-Songwriter LEMO am Freitag, den 24. Juni die Party auf der Ö3-Bühne. Gefolgt von DUA LIPA, die Anfang des Jahres mit „Be The One“ einen Mega-Ohrwurm abgeliefert hat. Am selben Abend kündigt sich Besuch aus der DJ-Szene an, FELIX JAEHN ist von den renommierten Line-Ups nicht mehr wegzudenken. Mit „Ain’t Nobody (Loves Me Better)“ oder „Book Of Love“ hat er absolute Superhits produziert. Vom Song Contest zum Donauinselfest heißt es für ZOE. Zurück aus Stockholm präsentiert sie auf der Ö3-Bühne unter anderem Hits wie „Loin d’ici“. Und zum Abschluss des erstens Tages wird MILOW mit den Songs seiner zehnjährigen Erfolgsgeschichte noch einmal für begeistertes Mitsingen sorgen. Egal ob „Ayo Technology“ „You And Me (In My Pocket)“ oder seine aktuellen Single „Howling At The Moon“ – die Discografie des belgischen Superstars ist eine Aneinanderreihung von Hits.

Das Ö3-Programm am Sonntag

Mit seinem aktuellen Hit „Kryptonite“ lässt THORSTEINN EINARSSON am Sonntag, den 26. Juni als erster Act die Herzen höher schlagen. Danach sorgt mit JORIS eines der größten Talente der deutschsprachigen Musikszene u.a. mit „Herz über Kopf“ für unvergessliche Momente bei den tausenden Besucher/innen des Open-Air-Festivals. Der aus Brüssel stammende DJ und Produzent LOST FREQUENCIES legt mit seinem Remix der Single „Are You With Me“ und dem Nummer1-Hit „Reality“ nach und überlässt die Ö3-Bühne direkt dem Elektropop-Duo GLASPERLENSPIEL, das unter anderem ihren Smash-Hit „Geiles Leben“ präsentiert. Und wie kann man das größte OpenAir-Festival gebührend beschließen? Mit SEAN PAUL! Der jamaikanische Dancehall-Superstar macht das Line-Up komplett und bringt Party ins Finale. Mit seinen größten Hits – allen voran seiner aktuellen Single „She Doesn’t Mind“ – sorgt er für den krönenden Abschluss auf der Ö3-Bühne.

Das Ö3-Line-up im Überblick:
(Uhrzeiten können sich gegebenenfalls noch ändern)

Freitag, 24. Juni 2016
17.45 Lemo
19.00 Dua Lipa
20.10 Felix Jaehn
21.40 Zoë
22.50 Milow

Sonntag, 26. Juni 2016
17.20 Thorsteinn Einarsson
18.30 Joris
19.45 Lost Frequencies
21.10 Glasperlenspiel
22.30 Sean Paul

Durch das Programm führen an beiden Tagen die Ö3-Moderatoren Elke Lichtenegger und Benny Hörtnagl. Die Ö3-Bühne am Donauinselfest 2016 – der Eintritt ist frei! Mehr Informationen gibt es online auf http://oe3.ORF.at.

Rückfragen & Kontakt:

Verena Enzi
Ö3-Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43 1 360 69 – 19120
mailto: verena.enzi@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001