AVISO 19.5. 9 Uhr Foto-/Drehtermin, Startschuss für youngCaritas „LaufWunder“

Bislang haben sich 5.700 Kinder angemeldet, um für gleichaltrige in Not im In- und Ausland zu laufen. Jeder Kilometer zählt.

Wien (OTS) - Beim youngCaritas „LaufWunder“ sammeln tausende SchülerInnen und Kindergartenkinder mit jeder gelaufenen Runde Geld für Kinder in Not im In- und Ausland. Alleine am 18. und 19. Mai schnüren 4.600 Kinder und Jugendliche in Wien ihre Turnschuhe und zeigen, dass laufen die Welt ein Stückchen besser machen kann. Der Startschuss fällt im Sportcenter Donaucity.

Insgesamt nehmen über 5.700 Kindergartenkinder und SchülerInnen in Wien und Niederösterreich am „LaufWunder 2015“ teil. Die Mädchen und Burschen setzen damit auch ein Zeichen und zeigen, dass ihnen Armut im In- und Ausland nicht egal ist. Sie sammeln nicht nur zu Fuß Kilometer, sondern auch auf Inlineskates und Rollern. Mit den erlaufenen Spenden unterstützen die jungen SportlerInnen junge geflüchtete Menschen im Libanon und in den Notquartieren in Wien. Neben dem Lauf bietet ein buntes Rahmenprogramm mit Tanzperformances, DJ, Hüpfburg, Tennis Soccer, youngCaritas KäfigLeague, Einsatzfahrzeugen, Workshops,… Information und Unterhaltung.

MedienvertreterInnen sind herzlich eingeladen!

Foto-/Drehtermin beim Start des „LaufWunders“

mit Klaus Schwertner, Generalsekretär der Caritas der Erzdiözese Wien Andrea Kdoslky, Bundesgeschäftsführerin ARGE Selbsthilfe Österreich

WANN: Donnerstag, 19. Mai 2015, 09:00 Uhr
WO: Sportcenter Donaucity, Arbeiterstrandbadstraße 128, 1220 Wien

Weitere Infos unter www.laufwunder-wien.at.

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Sieger, Presse, Caritas der Erzdiözese Wien
Tel: 0664/887 98 816, E-Mail: michaela.sieger@caritas-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAR0014