Festnahme nach Zielfahndung

Wien (OTS) - Am 17.05.2016 um 06.45 Uhr klickten für einen 33-jährigen Tatverdächtigen in einer Wohnung in der Lechnerstraße in Wien Landstraße die Handschellen. Die Beamten der Zielfahndung vom Landeskriminalamt Wien konnten nach intensiven Ermittlungen den Aufenthaltsort des Beschuldigten ausforschen. Der Mann steht im Tatverdacht, 2012 eine Körperverletzung, eine gefährliche Drohung sowie eine Freiheitsentziehung in der Türkei begangen zu haben.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003