OMV Finanzvorstand Reinhard Florey startet am 1. Juli 2016

Wien (OTS) - Der neue OMV Finanzvorstand Reinhard Florey wird seine Funktion mit 1. Juli 2016 aufnehmen, nachdem er seinen Vertrag bei seinem derzeitigen Arbeitgeber um einen Monat früher auflösen konnte. Die Bestellung durch den OMV Aufsichtsrat erfolgte bereits im Jänner 2016 für die Dauer von drei Jahren mit einer Verlängerungsoption für die OMV um weitere zwei Jahre. Florey ist derzeit Finanzvorstand des finnischen Konzerns Outokumpu, ein weltweiter Markt- und Technologieführer in der Herstellung von Edelstahl.

Der derzeitige Finanzvorstand und stellvertretende Vorstandsvorsitzende David C. Davies wird nach einer einmonatigen Übergabephase per 31. Juli 2016 aus dem Vorstand der OMV ausscheiden.

Lebenslauf von Reinhard Florey

Geboren 1965 in Graz, Österreich
Diplomingenieur Wirtschaftsingenieurwesen und Maschinenbau, Technische Universität Graz
Magister artium, Kunstuniversität Graz

seit 2013 CFO, Outokumpu Oyj
seit 2012 Mitglied des Outokumpu Leadership Team
10/2015 - 12/2015 Interims-CEO, Outokumpu Oyj
2012 - 2013 Executive Vice President – Integration und Strategie, Outokumpu Oyj
2011 - 2012 CFO – Inoxum GmbH
2009 - 2011 CFO – Steel Americas Geschäftsbereich, ThyssenKrupp AG 2005 - 2009 SVP – Corporate Center Mergers and Acquisitions, ThyssenKrupp AG
2002 - 2005 SVP – Corporate Development/M&A, ThyssenKrupp Steel AG 1995 - 2002 Verschiedene Positionen bei McKinsey & Company

Reinhard Florey ist verheiratet und hat zwei Söhne.

Hintergrundinformation:

OMV Aktiengesellschaft
Mit einem Konzernumsatz von EUR 23 Mrd und einem Mitarbeiterstand von rund 24.100 im Jahr 2015 ist die OMV Aktiengesellschaft eines der größten börsennotierten Industrieunternehmen Österreichs. In Upstream fokussiert OMV die Aktivitäten auf drei Kernregionen – CEE (Rumänien, Österreich), Nordsee sowie Mittlerer Osten und Afrika – und auf ausgewählte Entwicklungsregionen. 2015 lag die Tagesproduktion bei rund 303 kboe/d. Im Bereich Downstream verfügt die OMV über eine jährliche Raffineriekapazität von 17,8 Mio Tonnen und mit Ende 2015 über rund 3.800 Tankstellen in 11 Ländern inklusive Türkei. Die OMV betreibt ein Gaspipelinenetz in Österreich und Gasspeicher in Österreich und Deutschland. 2015 hat die OMV in etwa 110 TWh Gas verkauft.

Rückfragen & Kontakt:

OMV AG
Robert Lechner
+43 1 40440 21472
robert.lechner@omv.com
http://www.omv.com
http://blog.omv.com

Social Media:
http://twitter.com/omv
http://youtube.com/omv
http://linkedin.com/company/omv

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMV0001