AUSTRIAN Film Commissions & Funds (AFC&F) in Cannes 2016

Wien (OTS) - Zum siebten Mal präsentieren sich fünf regionale österreichische Film Commissions und FISA (Film Industry Support Austria, BMWFW) auf dem Marché du Film der Filmfestspiele in Cannes. Die AFC&F ist eine Arbeitsgemeinschaft, die das Filmland Österreich bei internationalen Festivals gemeinsam bewirbt. Partner der AFC&F in Cannes 2016 sind die Carinthia Film Commission, Cinestyria Filmcommission & Fonds, Cine Tirol Film Commission, Lower Austrian Film Commission, FISA – Filmstandort Austria und die Vienna Film Commission. Der Pavillon und die großzügige Terrasse der AFC&F ihm Rahmen des Filmmarktes am Pantiero stehen österreichischen und internationalen ProduzentInnen, RegisseurInnen, DrehbuchautorInnen u.a. für Networking-Aktivitäten und Gespräche zur Verfügung.

Der AFC&F Pavillon versteht sich als zentrale Anlaufstelle und Homebase für alle österreichischen Filmschaffenden, die diesen Ort für Meetings mit ihren internationalen Kooperationspartnern nutzen möchten.

Die Film Commissions von Wien, Steiermark, Kärnten, Tirol und Niederösterreich treffen hier internationale ProduzentInnen und präsentieren ihre Filmlocations und Förderprogramme. FISA (Film Industry Support Austria) bewirbt das Filmstandortförderprogramm des Wirtschaftsministeriums. Ziel der gemeinsamen Aktivitäten ist es, große internationale Filmproduktionen für Dreharbeiten nach Österreich zu lotsen.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Marijana Stoisits
Vienna Film Commission
T: 0699/10028660
stoisits@viennafilmcommission.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VFC0001