Ute Bock Cup 2016

we love to kick walls

Wien (OTS) - Der Ute Bock Cup geht in seine achte Runde! Mit großer Vorfreude blicken wir auf den 22. Mai 2016, wenn der Ute Bock Cup erneut über den Rasen des Sportclub-Platzes gehen wird! Auch heuer laden die Freund*innen der Friedhofstribüne und der Wiener Sportklub zum Fußballfest für jung, alt, dick, dünn, groß, klein – einfach alle, die Spaß am Fußball, guter Musik und einem gemütlichen Sonntag auf Österreichs ältestem noch bespieltem Fußballplatz in Wien-Hernals haben.

Warum eigentlich Ute Bock Cup?

Ganz im Sinne der Arbeit von Frau Bock, die sich seit vielen Jahren für Flüchtlinge in Österreich einsetzt, wollen wir mit dem Cup ein Zeichen gegen Diskriminierung, Rassismus und Ausgrenzung setzen – auf dem Fußballplatz und auch im Alltag. Denn Fußball verbindet – nicht nur bei Großereignissen wie der Europameisterschaft in Frankreich, sondern auch bei kleineren Turnieren wie am Sportclub-Platz in Hernals. Wir hoffen, dass auch heuer wieder viele Besucher*innen die Gelegenheit nutzen, dem Turnier beizuwohnen, die Musik, das gute Essen und erfrischende Getränke zu genießen und ein Zeichen für ein Miteinander ohne Ausgrenzung zu setzen.

Was kann ich mir erwarten?

Wie jedes Jahr werden 32 Teams unterschiedlicher Herkunft um drei Trophäen spielen: den All Gender Cup, den Frauen*Inter*Trans Cup und den Fair Play Cup. Die Spieler*innen der Teams setzen sich aus, Fußballverrückten aller Art, karitativen Organisationen und vielen anderen netten Menschen zusammen.
Außerdem gibt es auch heuer wieder ein feines Rahmenprogramm. Musikalisch durch den Tag begleiten uns auf der Bühne Fatima Spar, Wiener Blond, Ankathi Koi, dem Barka Ensemble, Lev Bro und Drum Bock. An den Plattentellern beehren uns Trishes, Rayna, Ebudspenc und Electric Indigo.

Kaffee, Kuchen, Haare lassen

Damit alle den Tag über gut versorgt sind, gibt es auch heuer wieder vegetarische Verpflegung aus der Cucina Durruti, Kaffee aus der Kaffeefabrik, die Süße Küche und jede Menge kalte Getränke. Für die Kleinen wird das Kinderzelt der Familie Kirschkompott für Abwechslung sorgen und wie immer kann man auch gleich Haare lassen oder sich eine Shiatsu-Massage gönnen.

Wie kann ich mich einbringen?

Helfende Hände sind rund um den Cup wieder sehr willkommen, aber auch Geld- oder Sachspenden nehmen wir herzlich gerne entgegen. Zum ersten Mal werden wir heuer eine Sammelaktion für Sportsachen für Flüchtlinge organisieren, die am Cuptag direkt beim Eingang zum Sportclub-Platz stattfinden wird. Alle Infos rund um den Cup und wie man uns erreichen kann, findet ihr unten angeführt.

Wir laden euch alle sehr herzlich ein, am Sonntag, dem 22. Mai 2016, ab 10:00 Uhr auf den Sportclub-Platz zu kommen, mit uns zu feiern, den Tag zu genießen und die Spieler*innen anzufeuern ...

... because we love to kick walls!

Auf euer Kommen freut sich das Organisationsteam des Ute Bock Cup 2016!

Kontakt unter: www.friedhofstribuene.at | fb.com/utebockcup | www.utebockcup.at

Ute Bock Cup 2016 - WE LOVE TO KICK WALLS

ganztägig, Eintritt frei
#UteBockCup

LIVE:
Fatima Spar, Wiener Blond, Ankathi Koi, Lev Bro, Barka Ensemble,
Drum Bock

DJs:
Electric Indigo, Trishes, Rayna, Ebudspenc

Anreise: Fahrrad, Straßenbahnen 10, 43, 44, Schnellbahn S45

Datum: 22.5.2016, 10:00 - 21:00 Uhr

Ort:
Wiener Sportclub-Platz
Alszeile 19, 1170 Wien

Url: http://utebockcup.at/

Rückfragen & Kontakt:

Verein Ute Bock, Melanie Carmann, Öffentlichkeitsarbeit
01 929 24 24-21, melanie.carmann@fraubock.at, www.fraubock.at
facebook.com/vereinutebock, twitter.com/vereinutebock

Spenden
IBAN: AT625700052011017499 / BIC/SWIFT-Code: HYPTAT22

Online spenden unter:
www.fraubock.at/spenden/online-spenden/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001