#intervent 7 | SEX & SPIELE Mittwoch, 11. Mai 2016 - 20 Uhr im Arnulf Rainer Museum

Kunst und Philosophie im Dialog Mit Leo Hemetsberger und Gertraud Klemm

Baden (OTS) - Hat Sie der Titel angesprochen? Sex sells. War es jetzt eine Jungfrau (gr. Parthena) oder doch nur eine junge Frau (hebr. Alma)? Metapher oder Tatsache, Theo- und Biologen kommen auf keinen grünen Zweig. Die Hermeneutik könnte weiterhelfen. Wie hast Du´s mit – der Kunst? Ach Gretchen, wie könnte die Muse selbst Meisterin sein?

Weiblichen Positionen in der zeitgenössischen Kunst geht´s wie der Frau in der Wirtschaft. Mehr Aufwand, weniger Anerkennung, Prügel zwischen die Beine allerorts. Aber nur nicht jammern, weil das wäre, eh klar, stereotypisch. Solang die Kreativität ein Spiel bleibt, ist es brav und die Kinder haben schließlich auch was davon. Wird das je ein gutes Ende nehmen?

SPIELEN SIE MIT!

Dr. Leo Hemetsberger, Philosoph, führt durch den Abend
Gertraud Klemm, Autorin & Biologin Anna Vasof, Künstlerin, installiert

Beginn: 20 Uhr
Eintritt frei!

Rückfragen & Kontakt:

Julia Wagentristl
office@arnulf-rainer-museum.at
Tel. 02252 20919612
www.arnulf-rainer-museum.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ARN0001