Eugen Freund mit Unterstützungs-Video für Alexander Van der Bellen

SPÖ-Europaabgeordneter bezieht in seinem YouTube-Kanal-Video aus dem EU-Parlament Position: "Damit wir uns danach nicht wundern müssen"

Wien (OTS/SK) - Der SPÖ-Europaabgeordnete Eugen Freund spricht sich in seinem aktuellen YouTube-Kanal-Video aus dem EU-Parlament bei der Bundespräsidentschafts-Stichwahl am 22. Mai für Alexander Van der Bellen aus. "Europa befindet sich im Umbruch, die Finanzkrise hat weltweit vieles in Frage gestellt: dauerhafte Arbeitsplätze, ein entsprechendes Einkommen, leistbares Wohnen, eine gesicherte Zukunft. In vielen Ländern nutzen rechtspopulistische Parteien das aus und hetzen Menschen gegeneinander auf, machen das Zusammenleben schwieriger", sagt Freund. Und er macht klar: "In diesem Umfeld brauchen wir eine Stimme der Vernunft, des Ausgleichs, eine Stimme, die auch weiß, dass nur ein gemeinsames Europa große Probleme lösen kann, und vor allem eine Stimme, die sich bewusst ist, welchen Schaden der Nationalismus angerichtet hat und auch wieder anrichten kann. Es gibt in dieser Stichwahl nur einen Kandidaten, der das weiß:
Alexander Van der Bellen." ****

Das Unterstützungs-Video für Van der Bellen ist im wöchentlichen YouTube-Kanal "Eugen Freund MEP" abrufbar (siehe:
http://tinyurl.com/gnpnney) sowie auf seiner Website veröffentlicht:
http://www.eugenfreund.eu/ (Schluss) bj/mp

Rückfragehinweis: Mag. Markus Wolschlager, Pressesprecher der SPÖ-Europaabgeordneten, Tel.: +32 (484) 127 331, E-Mail:
markus.wolschlager@europarl.europa.eu

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001