VHS Wien: 1.400 Sommerkurse zum halben Preis

Die VHS summercard: Weiterbildung, die das Börserl schont

Wien (OTS) - Der Bildungssommer der VHS Wien steht in den Startlöchern – mit dabei die VHS summercard. Von 1. Juni bis 31. August haben BesitzerInnen der VHS summercard die Möglichkeit rund 1.400 Kurse zum halben Preis zu besuchen. Das Angebot umfasst alle Programmbereiche der VHS Wien: von Sprachkursen, Computerkursen bis hin zum sommerlichen Fitnessprogramm. Kurzkurse, Workshops aber auch mehrwöchige Intensiv- oder Expresskurse stehen für Bildungshungrige bereit. Zu den Highlights zählen beispielsweise „Nachtfotografie -Ein Ausflug in eine neue Welt“, „Sprache bewegt – Schreibwerkstatt zum Thema Reisen“ oder das Tanzprogramm „Salsation“, das „Salsa“ und die unterschiedlichsten Stile, Rhythmen und Kulturen verbindet.Gerade durch zeitintensivere Formate ist es möglich, sich über die kurzen Sommermonate zum Beispiel fortgeschrittene Sprachkenntnisse anzueignen. Und bereits ab einem einzigen Intensivkurs entlastet die VHS summercard das Geldbörserl. Die Karte kostet 39 Euro und ist an allen VHS Standorten und online unter www.vhs.at/summercard erhältlich. Alle vergünstigten Kurse sind mit dem summercard-Icon gekennzeichnet.

Die brandneuen Sommerkurse des VHS Bildungssommers

Die Sommermonate sind die beste Gelegenheit, um Kompetenzen zu stärken und weiterzuentwickeln, aber auch um der Kreativität freien Lauf zu lassen. Der VHS Bildungssommer bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, erholt und gestärkt aus der heißen Jahreszeit zurückzukehren. Die Sommerangebote in den Bereichen Wirtschaft & Persönlichkeit und Computer & Multimedia richten sich an AnfängerInnen wie Profis. Erholung versprechen die VHS Kochkurse auf der summerstage und kreative Talente erlernen an der Kunst VHS die verschiedensten künstlerischen Techniken. Für Kinder sind der VHS Kindersommer und die Kindersommerakademien das beste Rezept gegen Langeweile.

Weitere Informationen auf www.vhs.at/summercard und www.vhs.at/bildungssommer und telefonisch am VHS Bildungstelefon unter 01/893 0083. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Daniela Lehenbauer
Mediensprecherin VHS Wien
Tel.: 01/89 174-100 105
Mobil: 0650/820 86 55
E-Mail: daniela.lehenbauer@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014