Monat der freien Bildung: Einladung zur Pressekonferenz und Programmpräsentation am 02. Mai 2016

Graz (OTS) - In einer Zeit, in der in Europa und auf der ganzen Welt autoritäre Regime erstarken, Arbeitslosenraten hoch sind wie schon lange nicht mehr und Migration sozialen Zusammenhalt auf den Prüfstand stellt, gerät das Thema „Bildung“ oft ins Hintertreffen -fälschlicherweise. Wir Österreicherinnen und Österreicher sind in der glücklichen Lage, „freie Bildung“ als Selbstverständlichkeit anzusehen.

Das oftmals abstrakt diskutierte Gut „Bildung“ könnte man auf das persönliche Drücken der Schulbank, Abschlusszeugnisse und daraus reduzierende Jobchancen reduzieren – vielmehr aber prägt es unsere Gesellschaft seit Jahrtausenden in all ihren Facetten. Unsere Hochschulen sind seit jeher Verankerung und Fundament von (Wissens-)Bildung und deren Weitergabe.

Dieser Hintergrundwert ist oft nicht genau ersichtlich: Auf der einen Seite das Mysterium Hochschule, das als abgeschottet wahrgenommen wird, auf der anderen Seite die vielfältige österreichische Gesellschaft mit ihren Errungenschaften und Problemen. Das Projekt „Monat der freien Bildung“ aller steirischen Hochschulen, der ÖH Salzburg und der HTU Wien versucht, diese Verbindung in den Köpfen herzustellen. Veranstaltungen im öffentlichen Raum und Themenschwerpunkte sollen der breiten Masse Hochschulbildung näher bringen.

Hiermit lädt die HochschülerInnenschaft der Technischen Universität Graz im Namen aller neun steirischen HochschülerInnenschaften herzlich zur Auftakt-Pressekonferenz ein:

Programm- und Themenpräsentation „Monat der freien Bildung“

Ihre GesprächspartnerInnen:

- Sascha Rossmann, Projektleiter und Vorsitzteam der HTU Graz
- Harald Kainz, Rektor der Technischen Universität Graz
- Christa Neuper, Rektorin der Karl-Franzens-Universität Graz
- Elisabeth Freismuth, Rektorin der Kunstuniversität Graz
- Christoph Drexler, Landesrat für Wissenschaft und Forschung
- Martina Schröck, Vizebürgermeisterin der Stadt Graz
- Kurt Hohensinner, Stadtrat der Stadt Graz für Bildung,
Integration und Sport

Am 02.Mai um 9.00 Uhr findet der Auftakt zu diesem Projekt mit der
ersten Lehrveranstaltung am Tummelplatz statt.

Datum: 2.5.2016, um 10:00 Uhr

Ort:
Mediacenter der Stadt Graz
Hauptplatz 1/Rathaus, 8010 Graz

Rückfragen & Kontakt:

Sascha Rossmann
Projektleitung/Vorsitzteam der HTU Graz
mobil: +43 (0)681 20665006
mail: sascha.rossmann@htu.tugraz.at
www.htu.tugraz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HTG0001